Navigation:
Überfall

Drei Unbekannte rauben 20-Jährigen in Hannover aus

Drei bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch einen 20-Jährigen ausgeraubt.

Hannover. Das Opfer war gegen 1.30 Uhr aus der Stadtbahn an der Peiner Straße ausgestiegen, als die drei Männer auf ihn zu kamen. Sie schlugen ihn und traten zu. Als einer der Täter das Handy des 20-Jährigen zu fassen bekam, machten sie sich damit aus dem Staub.

Der 20-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, er wurde ambulant behandelt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Die Angreifer waren alle drei etwa 20 bis 25 Jahre alt, zwei von ihnen sind etwa 1,80 Meter groß, der dritte etwa 1,60 Meter. Zwei Täter haben braune, ein Täter blond gesträhnte Haare, sie trugen alle schwarze Turnschuhe mit weißem Emblem.

Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte unter 0511 - 109 1040


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok