Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Drei Geschwister und neun Katzen gerettet
Hannover Meine Stadt Drei Geschwister und neun Katzen gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 11.11.2015
Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte ein Übergreifen des Brandes auf weitere Häuser verhindern. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Hannover

Ein Dachstuhlbrand in der Pinkenburger Straße (Groß-Buchholz) machte am Sonntagabend ein Reihenendhaus unbewohnbar. Schaden: 150.000 Euro. Eine 27-Jährige konnte mit Schwester (11) und Bruder (10) unverletzt flüchten. Sie hatten Brandgeruch wahrgenommen und um 21 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Die Mutter war außer Haus.

Neun Katzen der Familie wurden von der Feuerwehr gerettet. Die Familie wurde von der Stadt in einer Übergangswohnung untergebracht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Integration durch Tanzen? Das funktioniert. Ein Projekt aus der Stadt mit Teilnehmern aus 27 Ländern ist der Beweis.

08.11.2015

Der Missbrauch durch den früheren Hildesheimer Bischof Janssen ist schon länger her, erst jetzt kam die Wahrheit ans Licht. Wie reagieren Gläubige in Hannover? Ein Kirchenbesuch.

11.11.2015

Flower-Power im November: Das extrem milde Herbstwetter hat uns ein wahres Meer an spätblühenden Blumen beschert. Von Winter noch keine Spur.

07.11.2015
Anzeige