Navigation:
PRÜFENDE HANDGRIFFE:
Ein Mönch betrachtet die Statue,
bevor sie aufgestellt wurde.

PRÜFENDE HANDGRIFFE:
Ein Mönch betrachtet die Statue,
bevor sie aufgestellt wurde.© Frank Wilde

Religion

Diese Statue bringt uns Frieden

Über fünf Tonnen reiner, weißer Marmor. 3,25 Meter misst die neue Statue der buddhistischen Pagode Vien Giac. Sie zeigt Avalokiteshvara Bodhisattva.

Hannover. Vier Anläufe sind nötig, um den Koloss auf sein Podest zu stellen. Mit einem Kran wird er aus seiner Holzkiste gehievt. Absolute Präzisionsarbeit müssen der Kranfahrer und die Mönche leisten. Bei Anlauf Nummer drei splittert ein kleiner Teil des Sockels. Das ist zu verkraften. „Die Statue muss aus einem Stück gefertigt werden, und sie darf nicht brechen - sonst kann sie nicht mehr heilig sein“, erklärt Thich Hanh Gioi, Abt des Klosters.

Die Mönche und Nonnen begrüßen das „erleuchtete Wesen“ mit einer feierlichen Zeremonie. Bodhisattva sind erleuchtete Wesen - sie sollen Buddha helfend zur Seite stehen. Avalokiteshvara steht für Barmherzigkeit und Völkerverständigung. Die weiße Gestalt stellt damit ein Friedenssymbol für Hannover dar. In 33 Darstellungsformen ist Avalokiteshvara bekannt - mit tausend Armen und Augen oder wie vor der Pagode in einer eher weiblichen Gestalt mit einer Vase und einem Zweig in den Händen. In der Vase soll Heilwasser sein, das mit dem Zweig verteilt wird.

Ein Jahr lang schlugen fünf vietnamesische Arbeiter die Figur aus dem Stein. 17000 Euro kostete das Material - die Arbeitszeiten kommen hinzu. Vien Giac gab sie in Auftrag. Nun hat sie ihren Platz vor dem deutschlandweit größten buddhistischen Kloster bezogen.

Die Statue bleibt mindestens bis zum 2. September in Hannover. Danach wird sie sich auf den Weg nach Süddeutschland machen. Am 31. August gibt es eine öffentliche Eröffnungsfeier zum Avalokiteshvara-Festival - der Zeremonie und den Tänzen zu Ehren des Wesens kann jeder beiwohnen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
In Thüringen regiert bald Rot-Rot-Grün, der Ministerpräsident kommt von den Linken. Was halten Sie davon?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 521.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok