Navigation:
RHODOS-STADT:

RHODOS-STADT:

Ferien-Start

Die zehn Lieblingsziele der Regions-Bürger

Für Bürger aus der Region Hannover sind Spanien, Griechenland und Deutschland laut Tui die drei beliebtesten Sommer-Urlaubsziele.

hANNOVER.  Endlich Ferien! Und wo gehts hin? Für Bürger aus der Region Hannover sind Spanien, Griechenland und Deutschland die drei beliebtesten Sommer-Urlaubsziele. Das teilt der weltgrößte Reisekonzern Tui in Hannover mit (siehe Ranking rechts).

„Startklar für sechs reisestarke Wochen“, meldet zeitgleich der Flughafen Hannover. Dort laufen bereits Vorbereitungen für die verkehrsstärksten Tage der Sommerferien – gemeint sind Freitag, Sonnabend und Sonntag. „Dann starten und landen täglich knapp 25 000 Passagiere“, erwartet Airport-Sprecher Sönke Jacobsen. Im Sommer hat der Flughafen rund 75 Ziele im Programm, die von etwa 30 Fluggesellschaften direkt angeflogen werden.

„Besonders heiß begehrt“, so Jacobsen weiter, „sind alle Ziele rund ums Mittelmeer wie die Balearen-Inseln Mallorca und Ibiza, die griechischen Inseln Kreta und Rhodos, Ägypten und die Türkei.“

Auch laut Tui ist Spanien erneut das gefragteste Sommerferienziel. „Dort reisen die Urlauber mit Abstand am liebsten nach Mallorca – fast jeder zweite Tui-Spanien-Urlauber fliegt auf die größte Balearen-Insel. Fuerteventura und Gran Canaria folgen auf den Plätzen 2 und 3“, sagt Tui-Sprecherin Susanne Stünckel.

Die höchsten Zuwachsraten bei Buchungen habe es bei Zielen in Griechenland (Platz 2 im Ranking) gegeben, so die Urlaubsexpertin weiter: „Das Griechenland-Comeback ist nachhaltig.“ Kos, Rhodos und Kreta seien die drei Lieblings-Inseln der Tui-Kunden.

Im Vergleich zum Vorjahres-Ranking von 4 auf 3 geklettert ist: Deutschland. „Traditionell sind Nord- und Ostseeküste sowie Mecklenburg-Vorpommern bei allen Niedersachsen sehr gefragt“, so Stünckel. Aber auch der Bayerische Wald werde gern gebucht.

Die Türkei rutschte in den Top Ten von 3 auf 4 ab; die Vereinigten Staaten bleiben auf 5 – und damit das beliebteste Fernreiseziel.

Platz 6 belegt Österreich (Vorjahr: 7), Rang 7 Italien (6) gefolgt von Portugal (9), hier habe die Nachfrage nach Meer- und Städtereisen deutlich angezogen.

Auf Platz 9 liegt Bulgarien (8). Ägypten hat Kroatien von Rang 10 verdrängt. Beim Nordafrika-Ziel verzeichne die Tui nach Einbrüchen in den vergangenen Jahren „hohe Zuwächse“. Stünckel prophezeit ein „großes Comeback – dank günstiger Preise und hoher Gästezufriedenheit.“

Von Andreas Körlin


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok