Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Die Verkehrsnachrichten für Sonntag in Hannover
Hannover Meine Stadt Die Verkehrsnachrichten für Sonntag in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 20.10.2016
Anzeige
Hannover

Hier mal eine kleine Zusammenfassung der verschiedenen Einschränkungen im Verkehr, die diesen Sonntag auf uns zukommen. Von denen wir wissen zumindest:

Schienenersatzverkehr auf der Linie 1:

Auf Grund von Bauarbeiten kann die Stadtbahnlinie 1 am Sonntag, 23.10.2016 von ca. 12 Uhr bis Betriebsschluss den Abschnitt zwischen Büttnerstraße und Langenhagen nicht bedienen. Die Stadtbahnlinie 1 fährt von Sarstedt bis zur Haltestelle Büttnerstraße bzw. umgekehrt. Zwischen Büttnerstraße und Langenhagen bzw. umgekehrt wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Schienenersatzverkehr auf der Linie 9:

Auf Grund von Bauarbeiten kann die Stadtbahnlinie 9 am Sonntag, 23.10.2016 von ca. 19 Uhr bis Betriebsschluss den Abschnitt zwischen Schwarzer Bär und Empelde nicht bedienen. Die Stadtbahnlinie 9 fährt vom Fasanenkrug bis zur Haltestelle Schwarzer Bär bzw. umgekehrt. Zwischen Schwarzer Bär und Empelde bzw. umgekehrt wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Aufgrund notwendiger Kontrollen am Brückenbauwerk muss die Göttinger Straße im Bereich der Kaisergabel am Sonntag (23. Oktober) in der Zeit von 7 bis voraussichtlich 13 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert. Die Ausfahrt zur Ritter-Brüning-Straße und Zufahrt zur Friedrich-Ebert-Straße im Bereich der Kaisergabel ist während dieser Zeit weiterhin möglich.Im Bereich der Kaisergabel erfolgen regelmäßige Brückenkontrollen. Für die kommenden zwei Jahre wird dort ein Brückenmonitoring ausgeführt. Zur Einstellung des Messsystems sind gezielte Belastungstests auf der Brücke erforderlich, die nicht unter laufendem Verkehr vorgenommen werden können. Außerdem ist für diese Messungen Tageslicht notwendig. Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige