Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Die Krönung auf dem Rendezvous
Hannover Meine Stadt Die Krönung auf dem Rendezvous
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:28 20.07.2017
Sie hat gewonnen: NP-Moderator Christoph Dannowski hält Sylvia Hamacher hoch. Sie wurde zur Miss NP 2017 gewählt.
Hannover

Die Entscheidung ist gefallen: Miss NP 2017 ist Sylvia Hamacher (24). Um 21.42 Uhr wurde der Hannoveranerin am Donerstag das Krönchen von Miss Germany Lena Bröder aufgesetzt. Ihre Reaktion: Sie schloss die Zweit- und Drittplatzierte in die Arme. Auf Platz zwei und drei schafften es diesmal Chari Opfer (20) und Laura Diederich (22). Diese drei ha­ben einen sicheren Startplatz bei der Miss-Niedersachsen-Wahl 2017. Alle an­deren können an der Miss-Herbst-Wahl im September bei Porta-Möbel teilnehmen. Die Kandidatinnen mussten sich auf  der nassen Bühne den kritischen Blicken der Jury stellen – in hohen Schuhen ei­ne echte Herausforderung.

Fotos: Wallmüller

Die Entscheidung fiel der Jury dieses Mal nicht  leicht. Chef-Jurorin Anissa Bothe (28): „Es war kein großer Vorsprung, also schon knapp.“ Eine unterlegene Kandidatin sagte ehrlich: „Eine gute Entscheidung und gar nicht so überraschend.“
Die Aufregung der Kandidatinnen war schon vor dem Startschuss spürbar. Um 19 Uhr, also zwei Stunden vor Beginn des Finales, ging es los mit Make-up und Haarstyling. Cornelia Wilking von Friseur Conny machte die jungen Frauen bereit für die Bühne. Dann ging es los mit einem Einlauftanz im Abendkleid. Die Mädchen stellten sich danach noch schnell vor. Warum wollen sie eigentlich Miss NP werden? Marleen Magiers (22) sagt: „Ich suche neue Herausforderungen.“ Laura Diederich (22): „Hannover ist einfach cool, und ich kann diese Attribute der Stadt gut präsentieren.“ Valeria Zankevic (18): „Ich möchte meine Familie stolz machen.“

Am Ende wurde Sylvia Hamacher die neue Miss NP. Ihr Preis sind nicht nur der Titel und der Startplatz bei der Miss-Niedersachsen-Wahl, sondern auch ein VW Polo. Das VW-Autohaus Kahle stellt der neuen Miss für sechs Monate ein Auto zur Verfügung. Sie wird es gebrauchen können: Allein in den nächsten Wochen hat die 24-Jährige ein gutes Dutzend an Terminen. Ihr Kleid von Diva Dress darf sie auch behalten – dafür wird sie spätestens bei der NP-Sportgala eine Verwendung finden.

Ein aufregendes Jahr steht Sylvia Hamacher bevor, das weiß kaum eine besser als Annette Sylla. Sie wurde vor der Wahl  als Miss NP 2016 verabschiedet. Über ihr Jahr als Repräsentantin der NP sagte sie: „Es kommt mir vor, als ob es gestern war. Ich hab sehr viel Selbstbewusstsein gewonnen.“

Doch es gab nicht nur optische, sondern auch musikalische Hits – dafür sorgte die Jury mit Auftritten von Schlagersängerin Isabel Krämer und „DSDS“-Vize Alexander Jahnke.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!