Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Der Freitag in Hannover
Hannover Meine Stadt Der Freitag in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 08.07.2016
Anzeige
Hannover

Hier erwartet die Jungs kein wirklich gutes Wetter. In Hannover soll es im Laufe des Tages nur knapp fünf Sonnenstunden geben. Den Rest der Zeit ziehen dicke Eolken über die Landeshauptstadt. Die Temperaturen können die 25 Grad Celsius erreichen, dafür frischt es gegen Nachmittag bei ordentlich Wind und Schauern ordentlich auf. Es sind auch Gewitter möglich. Schöner wird es dafür am Wochenende. Morgen ein Sonne-Wolken-Mix, in der Nacht zu Sonntag kann es noch regnen, bevor dann für einen Tag der Sommer zurückkehrt. Am Sonntag Sonne pur und bis zu 30 Grad Celsius. Wer mehr wissen will, unter www.kachelmannwetter.com finden Sie alles wissenswerte zum Wetter in der Region und darüber hinaus.

Auf den Straßen ist zur Zeit noch alles ruhig. Selbst auf der A2 gibt es um Hannover bislang keine Probleme. Echtzeitinformationen finden sie hier.

Lokales

Das Schützenfest bildet heute (18.30 Uhr) die Bühne für die Feier zum 775-jährigen Stadtjubiläum. Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) hat Persönlichkeiten aus der Landeshauptstadt eingeladen, um mit ihnen über große Ereignisse in der Stadt in Vergangenheit und Gegenwart zu sprechen. Höhepunkt soll ein Auftritt der Sängerin Lena Meyer-Landrut werden.

Die gebürtige Hannoveranerin hatte vor sechs Jahren den Eurovision Song Contest gewonnen. Drei Songs will die 25-Jährige in der Festhalle Marris singen. Das am Sonntag zu Ende gehende Schützenfest ist nach Angaben der Veranstalter das größte weltweit.

Schienenersatzverkehr: Busse ersetzen ab heute due Linie 9

Ab heute Nachmittag bis Sonntag fahren zwischen der Haltestelle "Schwarzer Bär" und Empelde in beiden Richtungen keine Bahnen. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Üstra richtet einen Ersatzverkehr ein, die Haltestellen „Nieschlagstraße“ und „Lindener Marktplatz“ entfallen. Stattdessen fahren die Busse die Haltestellen „Kötnerholzweg“ und „Am Küchengarten“ der Linie 120 an.

Sport

Natürlich trainierte auch gestern wieder Hannover 96 - zurück im Training ist Däne Uffe Bech. Weitere gute Nachrichten für Trainer Stendel: Auch Timo Königsmann konnte gestern mittrainieren. André Hoffmann (Knochenhautentzündung) wird mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Norderney reisen können.

Ein weiterer Termin stand gestern außerdem für die Profis an. Es gab das jährlich Fotoshooting für die neue Saison.

Zur Galerie
Iver Fossum

Trainiert wird heute um zehn und um 16 Uhr auf der Mehrkampfanlage.

Und jetzt kommen Sie gut durch den Tag. Aktuellste Informationen finden Sie unter www.neuepresse.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Passend zum EM-Halbfinale war der Stadtpark beim Donnerstagsrendezvous so richtig voll. 10 000 Besucher freuten sich auf den großen Abend. Schon am Nachmittag turnten die Kleinsten auf der Stadtparkwiese – natürlich in Deutschland-Trikot. Kein Wunder: Am Abend wurde auf der NP-Bühne das Deutschlandspiel übertragen. Doch nicht nur deswegen waren die Hannoveraner in den Stadtpark gepilgert.

07.07.2016

Das letzte Schützenfestwochenende steht an. In den Zelten gibt es viele Live-Auftritte von den Jetlags bis zu einem Whitney-Double. Natürlich wird auch das EM-Finale gezeigt. Wir stellen die Zelte vor:

07.07.2016

Bei einem Unfall auf einem Firmengelände in Linden-Süd ist am Donnertag ein 55-Jähriger gestorben.

07.07.2016
Anzeige