Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Der Freitag in Hannover
Hannover Meine Stadt Der Freitag in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 01.07.2016
Anzeige
Hannover

Das Wetter könnte zum Wochenende auch besser sein. Bei bis zu 24 Grad bekommen wir die Sonne heute so gut wie gar nicht zu Gesicht. Auch der Regen gesellt sich gegen Mittag dazu. Leichte Schauer sind möglich, dazu vereinzelt auch Gewitter.

Auf den Straßen in und um Hannover ist es noch ruhig. Selbst von der A2 kommen noch keine Unfallmeldungen. Gut so! Dafür hat es auf der A7 an der Anschlussstelle Großburgwedel einen Unfall gegeben. Die Unfallstelle ist noch ungesichert. Bitte vorsichtig passieren. Aktuelle Entwicklungen finden Sie hier.

Zu einem tragischen Unfall kam es heute Nacht bei Burgdorf. Ein 37-Jähriger ist auf der L 383 gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer starb noch am Unfallort.

Zum 487. Mal öffnet heute (19.00 Uhr) das traditionelle Schützenfest in Hannover. Das beliebte Fest mit spektakulären Karussells, historischen Bräuchen und Disco-Zelten gilt in diesem Jahr als Höhepunkt der Feiern zum 775-jährigen Jubiläum der Stadt. Bis zum 10. Juli hoffen die Veranstalter auf mindestens eine Million Besucher. Rund 235 Schausteller sind angemeldet. Auf dem zehn Hektar großen Platz gibt es außer Fahrgeschäften und Imbissständen fünf Fest- und Diskozelte für Musikfans diverser Stilrichtungen. Ruhigere Plätzchen bieten Bier- und Cafégärten. Anders als das Oktoberfest in München veranschlagt das Schützenfest Hannover keine zusätzlichen Kosten für Sicherheitsvorkehrungen angesichts der zunehmenden Terrorgefahr.

Weitere Infos auf www.neuepresse.de

Kommen Sie gut durch den Tag.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige