Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Der Dienstag: Alles zum Streik und Messeverkehr
Hannover Meine Stadt Der Dienstag: Alles zum Streik und Messeverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 26.04.2016
Anzeige
Hannover

Für heute hat Verdi in Hannover zum Warnstreik aufgerufen. Nachdem am Donnerstag bereits das Krankenhauspersonal des Klinikums Region Hannover gestreikt hat, legen heute die Bus- und Bahnfahrer und Kita-Mitarbeiter nach. Auch der Müll bleibt heute liegen und wird nicht abgeholt. Es könnte also voll werden in der Stadt heute. Wer kann greift nicht zum Lenkrad sondern lieber zum Lenker. Wer auf die öffentlichen Verkehrsmittel nicht verzichten möchte oder kann: Die Busse im Umland fahren, auch S-Bahnen rollen wie gewohnt. Gleiches gilt für Metronom, Erixx und Westfalenbahn.

Die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst wollen sich eine Gehaltserhöhung um sech Prozent erstreiten. Arbeitgeber bieten aktuell lediglich drei Prozent.

Mehr zu diesem Thema finden sie hier

Wie komme ich heute zur Messe?

Mit einem Bus-Sternverkehr zwischen sieben und 14 Uhr reagiert die Deutsche Messe auf den Streik. Auf den jeweiligen Strecken aus dem Westen, dem Norden und dem Osten des Stadtgebietes wurden Haltestellen festgelegt, an denen die Busse im 30-Minuten-Takt Messegäste zur Hannover Messe bringen. Die Busse fahren am Morgen kostenlos mit dem direkten Ziel Messegelände. Am Hauptbahnhof wird es ebenfalls ein Pendelverkehr Richtung Messegelände geben, der über die Hildesheimer Straße führt.

Abfahrten vom Messegelände wird auf den Routen bis 20 Uhr angeboten.

Dies sind die jeweiligen Endhaltestellen: 

  • - Hannover Marienwerder Wissenschaftspark – Hollerithallee/Ecke Am Leineufer
  • - Umsteigeanlage Hannover-Wettbergen – Hamelner Chaussee/Tresckowstraße
  • - Stadtbahnendpunkt Altwarmbüchen – Kircher Straße/Ecke Blocksberg
  • - Hannover Hauptbahnhof – Ernst-August-Platz

Werfen wir noch einen Blick auf Straße und Wetter.

Die Straßen in und um Hannover sind – gelinde gesagt – viel befahren:

- A37, Burgdorf → Messe, zwischen Kreuz Hannover-Kirchhorst und Kreuz Hannover-Buchholz 3 km Stau

- A37, Messeschnellweg: Hannover-Süd → Burgdorf, zwischen AS Messe-Nord und AS Pferdeturm 4 km Stau, dichter Verkehr

- B6, Nienburg → Hannover, zwischen Ampelkreuzung Berenbostel und Hannover Westschnellweg/Ampelkreuzung Schwanenburgkreuzung 5 km Stau, dichter Verkehr

- B65, Stadtgebiet Hannover, Bückeburger Allee bis Südschnellweg, zwischen Tönniesbergkreisel und Landwehrkreisel 2 km Stau

- B6, Stadtgebiet Hannover, Südschnellweg bis Westschnellweg, Zwischen Hildesheimer Straße und Deisterplatz 4 km Stau

Die aktuellsten Verkehrsmeldungen gibt es hier

Von oben können wir heute fast alles erwarten. Regen, Sonne, Wolken – nur kein Schnee und Hagel. Aber wer braucht das auch im April. Ansonsten „klettern“ die Temperaturen auf bis zu neun Grad. Also: Eine dicke Jacke lohnt sich – vor allem, wenn sich zwischendurch die Sonne verabschiedet. Wer es ganz genau wissen möchte schaut einfach hier nach: https://twitter.com/npwetter

Trübe dürfte es auch beim 96-Training sein. Seit Sonntagabend ist klar: Hannover 96 spielt in der nächsten Saison in Liga 2. Sonnabend wartet aber erst einmal der FC Schlake 04. Dafür trainieren die Profis heute um 15 Uhr öffentlich auf der Mehrkampfanlage.

Hannover 96: 14 erstklassige Wünsche

Ernst wird es für Martin Kind. Auf der heutigen Mitgliederversammlung geht es auch um seinen Posten als Präsident von Hannover 96. Lesen Sie hier:

Mitgliederversammlung: Entscheidung über die 96-Zukunft

Wir machen uns jetzt an die Arbeit und wünschen ihnen einen schönen Dienstag!

Bei Fragen, Anregungen oder Anmerkungen senden Sie uns eine E-Mail an hannover@neuepresse.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige