Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Demo-Samstag in Hannover - der Ticker zum Nachlesen
Hannover Meine Stadt Demo-Samstag in Hannover - der Ticker zum Nachlesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 19.03.2016
Anzeige
Hannover

Mehrere Tausend Kurden haben anlässlich des persischen Neujahrsfests Newroz in Hannover gegen die politische Lage in der Türkei demonstriert. Im Mittelpunkt stehe die Kritik an den massiven Militäreinsätzen gegen Kurden im Südosten des Landes, sagte die Organisatorin Aytan Kaplan.

Thema war auch das Flüchtlingsabkommen der EU mit der Türkei. "Erdogan ist nicht an einer Lösung der europäischen Flüchtlingskrise interessiert und deshalb der falsche Ansprechpartner", sagte ein Redner während der Kundgebung.

Bei den Demonstrationen auf dem Weißekreuzplatz für und gegen das Protest-Camp der Sudanesen ist alles friedlich geblieben. Der Veranstalter, der für die Räumung des Camps war, hatte die für 14 Uhr geplante Versammlung kurz vorher abgesagt.

Bereits gegen zwölf Uhr hatten sich dagegen mehr als 100 Aktivisten - viele aus dem linken Spektrum - mit den Campbewohnern zusammengeschlossen, um ihre Solidarität mit den Flüchtlingen zu zeigen.

scribblelive

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberbürgermeister Stefan Schostok wiederholte den Satz gleich mehrfach. „Wir werden zu einer gerechteren Verteilung der Flüchtlinge kommen“, kündigte er am Donnerstag bei einer Informationsveranstaltung der Stadt in der vollen Aula der IGS Roderbruch an. Der Ort des Versprechens und der Auftritt des OB dort waren kein Zufall. Es gärt im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld. Eine ganze Reihe von Bürgern ist der Ansicht, dass ihre Nachbarschaft zu stark von der Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften betroffen sei.

21.03.2016

Am Freitagabend hat die Polizei einen 30-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, am Donnerstag gegen 18.15 Uhr einen Taxifahrer an der Lange-Feld-Straße (Letter) ausgeraubt und dabei leicht verletzt zu haben.

18.03.2016

In einem Institut für Tierernährung der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) an der Schwesternhausstraße (Bult) kam es am Freitagvormittag zu einer Verpuffung. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt.

18.03.2016
Anzeige