Navigation:

© dpa

Service

Das passiert am Mittwoch

Guten Morgen Hannover! Das neue Jahr nimmt langsam Fahrt auf. Hier sind die wichtigen Termine für Deutschland, Niedersachsen und Hannover.

Entwicklung der regimekritischen Proteste im Iran

Der oberste iranische Führer, Ajatollah Ali Chamenei, hat ausländische Kräfte beschuldigt, für die Eskalationen im Iran verantwortlich zu sein. Bei den Protesten wurden bisher mindestens 19 Menschen getötet. Allein in der Hauptstadt Teheran wurden laut iranischer Nachrichtenagentur Ilna in den vergangenen drei Tagen 450 Demonstranten festgenommen. Landesweit sollen es mehr als 1000 sein. Geheimdienst und Generalstaatsanwalt des Irans warnen scharf vor weiteren Demonstrationen. Die USA haben ihre Kritik an der Führung des Landes erneuert und wollen eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats.

Neues Spitzentreffen von Union und SPD zu möglicher Koalition

Gut drei Monate nach der Bundestagswahl beraten die Spitzen von Union und SPD erneut über eine mögliche Koalition. An dem Treffen in Berlin sollen unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und der SPD-Vorsitzende Martin Schulz teilnehmen. Die eigentlichen Sondierungsgespräche in größerer Runde sollen am Sonntag beginnen.

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für Dezember bekannt

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht die Arbeitslosenzahlen für Dezember sowie das Gesamtjahr 2017 (09.55 Uhr). Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte rechnen im Zuge der beginnenden Winterarbeitslosigkeit mit leicht steigenden Arbeitslosenzahlen - und zwar um 45 000 auf rund 2,41 Millionen. Dies wären aber gut 150 000 weniger als vor einem Jahr.

Außerdem interessant:

  • Bundesaußenminister Sigmar Gabriel wird nach Angaben aus Kiew heute für einen zweitägigen Arbeitsbesuch in die Ukraine reisen.
  • Im Prozess um die Loveparade-Katastrophe muss das Landgericht Duisburg über zahlreiche Anträge der Verteidigung entscheiden.

Blick zurück

Heute vor ...

... 25 Jahren tritt Jürgen Möllemann wegen der sogenannten „Briefbogen- Affäre“ von seinen Ämtern als Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler zurück.

... 35 Jahren würdigt das US-Magazin „Time“ den Computer als „Maschine des Jahres“ 1982, statt - wie jedes Jahr - den „Mann des Jahres“ zu küren.

... 70 Jahren wird im Saarland der französische Franc als Währung eingeführt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok