Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Das ist am Wochenende in Hannover los
Hannover Meine Stadt Das ist am Wochenende in Hannover los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 13.07.2018
Matthias Brodowy kommt mit Herrn Momsen
Anzeige

Kultursonntag beim NP-Rendezvous

Sie sind zwei Stars des immer ausverkauften Kleinen Festes im Großen Garten: Comedian, Kabarettist und Entertainer Matthias Brodowy aus Hannover und sein puppenhafter Kollege, Werner Momsen von der Nordseeküste. Normalerweise sind sie in den Herrenhäuser Gärten so exklusiv gebucht, dass sich andere Auftritte verbieten. Aber fürs NP-Sonntag-Rendezvous hat Kleines-Fest-Chef Harald Böhlmann, der Mann mit dem Zylinder, gern eine Ausnahme gemacht und einen Besuch erlaubt – so ist das witzige Duo am Sonntag im Stadtpark zu Gast bei NP-Moderator Christoph Dannowski. Um 12.45 Uhr genau, als Höhepunkt des „Kultur-Sonntags“ von elf bis 14 Uhr.

Weitere Höhepunkte des Rendezvous-Sonntags: Kultusminister Grant Hendrik Tonne wird sich vom Mo­derator unter anderem zu seinen eigenen schulischen Leistungen befragen lassen. Opernsopranistin Sophia Revilla singt derzeit in der serbischen Oper „Svadba“ die Hauptrolle der Danica. Diabolo-Clown Philippe Trepanier aus der aktuellen GOP-Show „Appartement“ bringt die Zuschauer zum Staunen. Schauspieler Rainer Künnecke kommt in seiner gefeierten Rolle als Massenmörder Fritz Haarmann – zu sehen im Leibniz-Theater, im Stadtpark gibt es einen Ausschnitt des Stücks.Wir freuen uns auf Live-Musik mit dem Profi-Trio Fernholz, Hothan & Prescher, das Oldies und Country-Rock spielt. Selbstverteidigungsexperte Ricardo Savia wird mit seinem Team demonstrieren, wie Senioren sich wehren können. Diakovere-Pflegedirek­torin Sabine Mischer be­grüßt uns, im Ärzte-Talk mit Nicolas Jacobs und Daniela Schmidt geht es ums Thema „Schmerz lass nach“. Und natürlich bewegt sich Personal-Trainerin Angie Kauss wieder mit uns.

Besuchen Sie das vierte Sonntag-Rendezvous von elf bis 14 Uhr im Stadtpark. Umsonst und draußen!

„Club Crémant“ lädt zum Tanzen und Chillen ein

Die Party im schönsten Innenhof der Stadt geht in die zweite Runde: MIDS („Mitten in der Stadt“) heißt das Mini-Open-Air im Künstlerhof (Sophienstraße 2). „Club Crémant“ ist das Motto am Sonnabend, von 15 bis 23 Uhr kann man zur Musik von den DJs Miami Lenz und Gold Teeth tanzen – oder einfach entspannt chillen. Tickets kosten im Vorverkauf sieben und an der Tageskasse zehn Euro. Nächste Termine: 22. und 29. Juli.

Bach und Beethoven in der Kreuzkirche

Diese Konzertreihe ist einer der Höhepunkte des Sommers: Freitag beginnt „Klassik in der Altstadt“, es gibt noch Restkarten für das Debüt-Konzert von Ellen Lee und Qingzhu Weng in der Kreuzkirche ab 19 Uhr. Sie spielen Werke von Bach, Paganini und Beethoven, Tickets kosten 25 Euro. Sonnabend startet um 13 Uhr der erste kostenlose Klassikrundgang durch die Altstadt, bis 17.30 Uhr gibt es an drei Stationen Musik zu hören.

Auf den Spuren der Wildbienen

Sie sind wichtig für das Leben auf unserem Planeten: Wildbienen. Jakob Grabow-Klucken ist Experte bei der Umweltschutzorganisation BUND, Sonntag von elf bis 13 Uhr führt er Interessierte über den Stadtfriedhof Stöcken – und erklärt alles Wissenswerte über die Tiere. Wichtigste Pollenquelle auf dem Gelände ist übrigens der Gilbweiderich. Treffpunkt für die Exkursion ist an der Kapelle am Eingang Stöckener Straße 68.

Landpartie mit 100 Ausstellern

Sommer, Sonne, Lebensfreude: Die „Landpartie“ auf Schloss Landestrost in Neustadt ist ein Festival der Sinne. Freitag und Samstag von zehn bis 19 Uhr und Sonntag von elf bis 19 Uhr können Besucher unter den Angeboten von etwa 100 Ausstellern stöbern. Kaufen kann man Accessoires, Gartenmöbel, Antikes, Landhausmode, Kunsthandwerk und vieles mehr. Tagestickets kosten zehn Euro, Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

Der Pass als Kunstprojekt

Es ist der offizielle Beweis für die Identität – und doch nur ein Stück Papier: „Passport. Bitte!“ heißt das Kunstprojekt von und mit Menschen mit Fluchterfahrung, das bis 31. Juli im Bürgersaal im Neuen Rathaus zu sehen ist. Drei Monate lang haben sich Schüler und interessierte Menschen mit dem Thema auseinandergesetzt, die Leitung hatte der Künstler Edin Bajric. Sonntag findet ab zwölf Uhr eine Führung statt, Eintritt frei.

Von Strandmöpsen und Sand Devils

Dieser Sport passt hervorragend zum Wetter an diesem Wochenende: Der MTV Herrenhausen veranstaltet ein Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft im Beachhandball. Auf vier Feldern wird ab neun Uhr auf der Sportanlage Am Großen Garten um Punkte gekämpft, außerdem wird ein Fun-Turnier ausgetragen. Am Start sind zum Beispiel die Teams Strandgeflüster, Nordlichter, Sand Devils und Strandmöpse. Eintritt frei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige