Navigation:
Vorschau

Das ist am Wochenende in Hannover los

Lange Nacht der Museen, Erdbeerfest oder lieber klassische Klänge in der Altstadt? Am Wochenende ist in und um Hannover wieder jede Menge los - hier unsere Tipps.

21 Häuser machen mit: Am Sonnabend feiert Hannover die 19. Lange Nacht der Museen. Mehrere tausend Besucher werden wieder von 18 bis ein Uhr nachts Sonder- und Dauerausstellungen, Lesungen, Kurzführungen und Performances erleben. Dabei gibt es viel zu entdecken, denn nicht nur die großen Museen sind dabei – auch viele Galerien oder die Architektenkammer stellen sich vor.
Karten für sieben Euro sind im Vorverkauf und am Sonnabend in den meisten teilnehmenden Häusern zu bekommen – sie berechtigen auch zur Benutzung der Üstra-Kulturbusse, die auf vier Routen zwischen den Museen verkehren. Die große Ab­schlussparty steigt wieder im Künstlerhaus: Von 23 bis drei Uhr wird in der Sophienstraße zu Diskoklängen gefeiert. Alle Informationen über die Busrouten und alle Programmpunkte in den Kulturhäusern:
www.uestra.de
www.nacht-der-museen-hannover.de

Zwei Tage Bierparty in Herrenhausen

Brauereibesichtigungen, Bullenreiten, Live-Musik, Puck-Schießen, Kinderschminken, Autogrammstunden mit den Hannover Indians – das Herrenhäuser Brauereifest bietet heute und morgen wieder ein riesiges Programm. Los geht es an der Herrenhäuser Straße 83 heute um 17.30 Uhr, am Sonnabend um 14 Uhr, jeweils bis 23 Uhr wird gefeiert. Ein Highlight für Sammler: die Auktion begehrter Herri-Artikel am Sonnabend um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Feuer und Flamme für den guten Geschmack

Egal, ob die Sonne scheint: Es wird heiß am Wochenende auf dem Außengelände des Fösse-Bads. Hier läuft Sonnabend und Sonntag das „Chili & Barbecue“-Festival – ein scharfer Mix aus Grillparty, Musik- und Food-Festival. Jeweils ab elf Uhr gibt es Chiliprodukte in allen Facetten, Leckeres vom Rost, vegetarische Spezialitäten, ein Kinderprogramm und jede Menge Live-Musik auf der Bühne. Der Eintritt kostet acht Euro, ein Wochenendticket 13 Euro. Das ganze Programm auf
www.chili-bbq-festival.de

Österreich vertreibt die bösen Geister

Sonnabend lädt Österreich zum Feuerwerkswettbewerb: Das ös­terreichische Pyro-Musical vom Team „Steyr ­Fire“ beruht auf einem alten Brauchtum im Alpenraum – den Raunächten, in denen die Geister vertrieben werden. Im Rahmenprogramm ab 18 Uhr: Stelzenfiguren, Reitkunst, Pop und Walzer, Clowns und Zauberer. Das Feuerwerk im Großen Garten beginnt um 22.30 Uhr. Es gibt noch rund 500 Karten (21 Euro, erm. 18). Info-Hotline: 0511/12 34 51 23.

Wettbewerbe, Infos und Spiel bei der Hunde-Messe

Futter, Spielzeug und Hundebetten von 100 Ausstellern, Informationen, Wettbewerbe  und Vorführungen: Sonnabend und Sonntag läuft die Messe „Hund & Co.“ in den Messehallen 20 und 21, jeweils von neun bis 18 Uhr. 221 Rassen werden vertreten sein – da gibt es viele Möglichkeiten zum Austausch zwischen Hundehaltern. Beim „Dog Diving“ können die Tiere in ein großes Wasserbecken springen, auch „Dog Frisbee“ wird gespielt. Eintritt: zwölf (online neun) Euro, ermäßigt acht (online sechs) Euro.  www.hundemesse-hannover.de

Pflichttermin für Feuerwehrfans

Am Sonnabend veranstaltet die Feuerwehr Hannover zum dritten Mal die Blaulichtmeile in der City. Und die war noch nie so groß: Vom Kröpcke über das Schillerdenkmal bis zum Steintor präsentieren sich alle Hilfsorganisationen der Stadt mit Aktionen, Vorführungen und Informationen. Es gibt Shows in Tauchcontainern, von Rettungshunden und vieles mehr. Von zehn bis 17 Uhr läuft die Aktion, das Programm beginnt um 11.30 Uhr.

Bummel mit Geburtstagskind

Das wird ein besonderer Schorsenbummel: Am Sonntag von elf bis 13 Uhr präsentieren Musikdirektor Ernst Müller und „Teufelsgeiger“ Charly Neumann auf dem Opernplatz in altbewährter Manier königliche Melodien. Kein Tag wie jeder andere für Charly Neumann: Er wird am Sonntag 80 Jahre alt, Bürgermeister Thomas Hermann wird um elf Uhr seine Glückwünsche überbringen und ein Geburtstagsständchen anstimmen.

Erdbeerfest auf Gutshof Rethmar

Kunsthandwerk, Live-Musik, Spielaktionen und ganz viele Leckereien mit Erdbeeren: Auf Gutshof Rethmar wird am Sonntag wieder das große Familienfest gefeiert. 40 Kunsthandwerker bieten ihre Waren von Keramik bis Tischwäsche an, Kinder können basteln, Fußball spielen und Türme bauen, es gibt eine Zaubershow und Besichtigungen von Garten und Regionalmuseum. Um zwölf Uhr geht es in der Sehnder Gutsstraße los.

Klassische Klänge in der Altstadt

Das NDR-Musikfest bietet an diesem Wochenende zahlreiche Konzerte an vielen Orten in Altstadt und Innenstadt – und nur das Eröffnungs- und das Abschlusskonzert kosten Eintritt! Sonnabend ab zwölf Uhr und Sonntag um 19 Uhr (Mitsingkonzert „Messias“ im Großen Sendesaal) können Musikfans Debussy, Monteverdi, Brahms, Ravel und Mozart, aber auch Modern Jazz und feurige Salsa-Klänge genießen. Alle Konzerte dauern rund 30 Minuten, viele Spielorte bieten begrenzt Platz – ein Anspruch auf Einlass besteht also nicht. Das komplette Programm mit allen Spielorten, Anfangszeiten und Spielplänen steht unter ndr.de/radiophilharmonie


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok