Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Das bringt der Montag in Hannover
Hannover Meine Stadt Das bringt der Montag in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 21.11.2016
Anzeige

Wir starten mild in die Woche: Bis zu 15 Grad können es heute in Hannover werden. Etwas mehr Wind könnte es im Harz geben.


Und wenn es noch so mild ist: Denkt an eure Winterreifen. Eure Rechte und Pflichten als Autofahrer gibts HIER.

Auch ein Thema heute in Büros und Betrieben dürfte die K-Frage sein: "Mutti machts noch einmal". Merkel tritt wieder an. War auch Thema bei Anne Will gestern. Auch dazu ein Stück HIER. SPD-Vize Ralf Stegner weiß jedenfalls, dass man sie nicht unterschätzen sollte. Das sagte er dem RND.

Ein furchtbares Verbrechen hat es in Hameln gegeben. Dort hat ein Mann eine Frau an einem Strick mit dem Auto durch die Stadt gezogen. Die Frau schwebt in Lebensgefahr. Über die Motivlage kann man nur rätseln. Mehr Infos HIER.

Einer der größten Adventskränze Europas soll heute (12.00 Uhr) auf den alten Wasserturm in Lüneburg gehievt werden. Der Aluminiumring mit einem Durchmesser von 13 Metern wird bis zum 6. Januar leuchten. Das erste Kerzenlicht des Wichernkranzes soll am Samstag leuchten, bis Weihnachten wird jeden Tag eine Kerze mehr erstrahlen. Per SMS oder Anruf kann dann der Ring unter den roten und weißen Lichtern für einen guten Zweck zum Leuchten gebracht werden. Mit den Einnahmen soll in diesem Jahr ein interkulturelles Musikprojekt für junge Flüchtlinge und Schüler gefördert werden.

Verkehrstechnisch ist derzeit alles ruhig auf den Straßen in und um Hannover. Braucht ihr mehr Infos? Gibts HIER bei der Verkehrsmanagementzentrale.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntagnachmittag kam es um 15:00 Uhr in der Reitwallstraße im Rotlichtviertel zu einem Zimmerbrand. Personen wurden nicht verletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

20.11.2016

In der Nacht zu Samstag ist gegen 03.45 Uhr eine 32 Jahre alte Frau an der Vahrenwalder Straße (Vahrenwald) von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Dem Tatverdächtigen ist es gelungen, noch vor dem Eintreffen der Polizei zu flüchten.

20.11.2016

Am frühen Samstagabend hat am Mühlenberger Markt (Mühlenberg) ein 15-jähriger Hannoveraner im Verlauf einer Schlägerei ein Messer gezogen und zugestochen. Hierdurch sind ein 16-Jähriger leicht sowie dessen 17 Jahre alter Bruder lebensbedrohlich verletzt worden.

20.11.2016
Anzeige