Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Das bewegt Hannover am Dienstag
Hannover Meine Stadt Das bewegt Hannover am Dienstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 21.03.2017
André Breitenreiter bei der Pressekonferenz zu seiner Vorstellung als neuer 96-Trainer. Quelle: Sielski

Hannover

Um 13.45 wird am Amtsgericht ein mutmaßlicher Diebstahl durch Einsatz von Kindern verhandelt.

Am Dienstagvormittag werden die Topacts für die Ideenexpo 2017 vorgestellt. Die geht vom 10.6. bis zum 18.6.

In Linden-Süd müssen die Wohnungen am Wochenende nicht geräumt werden. Die Verdachtspunkte für eine Fliegerbombe haben sich nicht bestätigt.

Sport

Erster Einsatz für André Breitenreiter als neuer 96-Trainer. Um 15 Uhr leitet Breitenreiter sein erstes Training.

Kultur

Bereits im September 2014 feiert im Westen nichts neues Premiere. Nun kommt das Stück zurück ans Schauspielhaus - Weltliteratur auf der Bühne. Denn Lars-Ole Walburgs inszeniert Erich Maria Remarques Roman über die Gräueltaten des Ersten Weltkriegs. Los geht es zum 19.30 Uhr. Karten gibt es ab 15 Euro.

Wie gesellschaftsrelevant ist eigentlich Sexualität? Mit Martina Sulner gehen Nora Bossong und Margarete am Dienstagabend dieser Frage nach. Die drei Frauen zeigen bei ihrer Diskussion im Literaturhaus was Feminismus heute bedeuten kann.

Verkehr

Nicht vergessen: Mit Messe-Beginn wird es auch auf den Straßen wieder voller.

Auf der L384 Hannover, am Pferdeturm bis zur Hans Böckler Allee ist zwischen der Kleestraße und der B3, Pferdeturm in beiden Richtungen die Ampelanlage außer Betrieb. Bitte vorsichtig fahren.

Vorsicht auch auf der A2 Hannover Richtung Dortmund: Zwischen Wunstorf-Kolenfeld und Bad Nenndorf besteht Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle.

Auch auf der entgegengesetzten Richtung besteht Gefahr durche einen Stau. Auf der A2 Dortmund Richtung Hannover kam es zwischen Lauenau und Wunstorf-Kolenfeld ebenfalls zu einem Unfall. Wegen der Unfallstelle und der Baustelle staut es sich inzwischen auf drei Kilometer

Wetter

Ähnlich wie gestern bleibt es auch heute bei bis zu zwölf Grad durchwachsen. Laut Kachelmannwetter ist gelegentlich mit Regenschauern zu rechnen. Die Sonne zeigt sich immerhin gelegentlich.

NP-Artikel

Rathaus: Kämmerer in spe stellt sich vor.

Aus für Waschbär und Co: Wisentgehege protestiert gegen EU-Verordnung zum Atenschutz.

Sozialausschuss: Kitas auf Kurs zur Inklusion.

Merkel auf der Cebit: "Ein historischer Tag".

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!