Navigation:

Eines der Opfer wird in den Krankenwagen geschoben.© May

Kriminalität

City: Messerstecher kommt in die Psychiatrie

Nach der Messerattacke auf zwei Passanten in der Innenstadt von Hannover ist ein 26-Jähriger in die Psychiatrie eingewiesen worden. Der Täter habe noch keine Aussage bei der Polizei gemacht, sagte eine Polizeisprecherin.

Hannover. Am Donnerstagabend hatte er zunächst einem 53-Jährigen in den Bauch und dann einem 63-Jährigen in den Rücken gestochen. Die Taten passierten im Bereich Georgstraße und Marktstraße. Nach bisherigen Ermittlungen handelte es sich um Zufallsopfer.

Beide Männer wurden operiert, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Der 26-jährige Täter war zunächst geflüchtet, stellte sich aber wenig später der Polizei. Das Motiv des Mannes ist weiterhin völlig unklar.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok