Navigation:
Dicht gemacht: Das Parkhaus der ECE-Galerie am Sonnabend.

Dicht gemacht: Das Parkhaus der ECE-Galerie am Sonnabend.© NANCY HEUSEL

|
Baustellen

City-Kaufleute sind genervt vom Verkehrschaos

Der Baustellenmarathon in der Innenstadt - für die City-Gemeinschaft ist das Maß jetzt voll.

Hannover. „Seit vier Wochen wird die City torpediert, das kostet den Einzelhandel richtig Geld“, sagt Martin Prenzler, der Geschäftsführer der City-Gemeinschaft. Wie viel genau, das will Prenzler der Stadt darlegen - und im Namen der Kaufmannschaft den Ärger über die Straßensanierungen mitteilen: „Zwei Tage vor der Maßnahme auf der Celler Straße sind wir informiert worden. Wir hatten keine Chance, uns aufzustellen“, so Prenzler. Was ihn besonders wurmt: Das letzte Oktoberwochenende zählt mit Ausnahme der Adventssonnabende zum umsatzstärksten der zweiten Jahreshälfte. „An jedem anderen Wochenende hätte die Stadt die Straße sanieren können, nur nicht an diesem. Dies hätte ich der Verwaltung gerne rechtzeitig mitgeteilt“, so Prenzler. „Für die City-Gemeinschaft ist das Ende erreicht. Wir müssen mit der Stadt reden.“

In der Politik stoßen die Straßenarbeiten auf ein geteiltes Echo. „Bei allem Protest: Die Arbeiten finden am Wochenende, in den Ferien statt und sind vor dem Weihnachtsgeschäft beendet. Wir erwarten von der Stadt eine größtmögliche Abstimmung, und die ist wohl geschehen“, sagt SPD-Verkehrsexperte Thomas Hermann. „Ich kann den Ärger verstehen, aber es gibt keine andere Lösung. Da muss man jetzt durch, und am Ende sind die Straßen ja wieder schön“, sagt Michael Dette von den Grünen.

Von einer „Zumutung“ und „totalem Verkehrschaos“ sprach Felix Blaschzyk, der CDU-Verkehrsexperte. Blaschzyk fordert ein Baustellenmanagement mit mobilen Anzeigetafeln, durch die der Verkehr großräumig umgeleitet werden könne. Wilfried Engelke (FDP) kritisierte die Häufigkeit der Baustellen: „Die hätte man zeitlich strecken müssen, so war das zu massiv. Die Attraktivität der Innenstadt lebt auch davon, dass man mit dem Auto hineinfahren kann. Das wurde ihr genommen.“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok