Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt CDU-Geschäftsstelle: Fassade beschmiert – Zeugen gesucht!
Hannover Meine Stadt CDU-Geschäftsstelle: Fassade beschmiert – Zeugen gesucht!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 21.02.2018
Farbangriff auf die CDU-Geschäftsstelle.  Quelle: Foto:Christian Elsner
Hannover

 Unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen die Außenfassade der CDU-Geschäftsstelle an der Hindenburgstraße mit schwarzer und rosa Farbe beschmiert. Eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Ost war am frühen Samstagmorgen an der Hindenburgstraße unterwegs gewesen, als sie gegen 07:00 Uhr die beschmierte Außenfassade der Parteigeschäftsstelle entdeckte.

Farbangriff auf die CDU-Geschäftsstelle. Quelle: Foto:Christian Elsner HAZ / NP

Die Schmierereien erstreckten sich über mehrere links und rechts des Eingangs gelegene Fenster, die Hausfassade sowie den Eingangsbereich selbst.Da die Farbe teilweise noch nicht getrocknet war, gehen die Ermittler davon aus, dass diese erst kurz zuvor aufgetragen worden war. Auch die CDU hat sich über ihren niedersächsischen Generalsekretär zu Wort gemeldet: „Gewalt, egal ob gegen Menschen oder Sachen, darf niemals ein Mittel der politischen Auseinandersetzung sein. Der Farbanschlag auf unsere Landesgeschäftsstelle zeigt leider, dass die Hemmschwelle immer häufiger überschritten wird. In diesem Fall offensichtlich auch vollkommen unbegründet, da die CDU die Konfliktparteien im türkisch-syrischen Grenzgebiet in einem fraktionsübergreifenden Resolutionsentwurf im Niedersächsischen Landtag zu einer friedlichen Lösung aufgefordert hat."

Farbangriff auf die CDU-Geschäftsstelle. Quelle: Foto:Christian Elsner HAZ / NP

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die am Samstag in den frühen Morgenstunden verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Von OTS/NP