Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Busverkehr in der Region teilweise eingestellt
Hannover Meine Stadt Busverkehr in der Region teilweise eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 02.02.2010
In Hannover fuhren die Busse und Bahnen gestern noch. In der Region hingegen ging teilweise gar nichts mehr.

Hannover. Wegen gefährlicher Straßenglätte ist am Dienstag in der Region Hannover im Deister und anderen niedersächsischen Städten und Kreisen der Busverkehr eingestellt worden. In Hildesheim konnten die Straßen nach Polizeiangaben wegen Salzmangels nicht gestreut werden. Linienbusse hätten ihre Fahrten in der 100.000-Einwohner-Stadt bereits am späten Montagabend bis auf weiteres beendet, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Auf den glatten Straßen der Stadt ereigneten sich am Vormittag mehr als 50 Unfälle. Dabei wurden sieben Menschen leicht verletzt.

Vorerst eingestellt wurde der Busverkehr auch in der Stadt und dem Landkreis Osnabrück und in den Städten Celle und Leer. In Osnabrück ereigneten nach Polizeiangeben sich 26 Unfälle. Auch in Osnabrück sei kein Salz, sondern lediglich an einzelnen Steigungen Splitt gestreut worden, sagte ein Polizeisprecher. In Celle zählten die Ordnungskräfte 15 Unfälle auf spiegelglatten Straßen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 39-Jähriger hat einen 71-Jährigen leblos an der Lavesstraße entdeckt. Die Polizei vermutet, dass der Rentner auf der glatten Straße ausgerutscht war, sich eine einer schwere Kopfverletzung zuzog und starb.  

02.02.2010

Eine Bruchlandung haben die zwei Piloten eines kleinen Ambulanzflugzeugs auf dem Münchner Flughafen unverletzt überlebt. Die in Hannover gestartete Maschine schlug unmittelbar vor der Landebahn Süd auf.

02.02.2010

Großer Spaß im Kuppelsaal des HCC in Hannover: 2500 Gäste feierten beim Gastro-Ball. Mit dabei: Kultstar Michael Wendler.

01.02.2010