Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Burgdorf: Lkw überrollt Rentnerin - tot
Hannover Meine Stadt Burgdorf: Lkw überrollt Rentnerin - tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 01.10.2010
Unfallstelle: Dieser Lastzug hat die Radfahrerin überrollt Quelle: Schaarschmidt

Die Bahnhofstraße in Burgdorf ist mit rot-weißem Flatterband abgesperrt. Polizisten des Verkehrsunfalldienstes (VUD) markieren auf der Fahrbahn mit Kreide Unfallspuren. Nur wenige Meter weiter steht ein Sattelzug. Die Fahrertür ist offen. Die Zwillingsreifen des Lkw haben Helfer mit einer Folie abgedeckt, um den Blick auf die Leiche zu verdecken. Nur wenige Minuten vorher hat hier ein 18-Tonner eine Radlerin (73) überrollt.

Die Polizei rekonstruiert den Unfallhergang so: Die Ampel an der Baustelle in der Bahnhofstraße zeigt gestern gegen 13.15 Uhr rot – es bildet sich ein Rückstau. In der Schlange steht auch ein 57-Jähriger mit seinem Sattelzug.

Die 73-Jährige ist zu dieser zeit gerade mit ihrem Rad dort unterwegs. Sie will die Bahnhofsstraße überqueren. Sie steigt vom Rad, schieb sich durch die haltenden Autos. allerdings hatte sie übersehen, dass die Ampel auf grün umgesprungen war – die Fahrzeugschlange setzt sich langsam in Bewegung. Als die Seniorin direkt vor dem Sattelzug steht, fährt auch dessen Fahrer los – und überrollt die 73-Jährige. Sie wird unter den Zwillingsreifen eingeklemmt, ist sofort tot.

Für die Leichenbergung und Unfallaufnahme ist die Bahnhofstraße für gut drei Stunden gesperrt. Ermittler vermuten nach ersten Erkenntnissen, dass der Lkw-Fahrer die Frau von seinem Führerhaus aus möglicherweise nicht sehen konnte.

Während in Burgdorf die Bergungsarbeiten laufen, muss die Polizei Neustadt ebenfalls zu einem schweren Unfall ausrücken. Ein Schüler ist mit seinem Rad auf der Gaußstraße unterwegs und will dann nach rechts auf den Radweg der Wunstorfer Straße abbiegen. Dabei gerät der Elfjährige mit seinem Rad auf die Straße und wird dort von dem Opel Astra einer 45-Jährigen erfasst. Der Junge wird schwer verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 34-jähriger Mann wurde Freitagvormittag im Hauptbahnhof Hannover zwischen Stadtbahn und Bahnsteig eingeklemmt und schwer verletzt. Der Stadtbahnverkehr der Linien 1,2 und 8 wurde durch den Unfall unterbrochen, die Üstra richtete einen Schienenersatzverkehr ein.

01.10.2010

Um 8.20 Uhr rückte der Gerichtsvollzieher an. Die Räumung des Gartenhauses am Judenkirchhof setzte einen Schlussstrich unter die Auseinandersetzungen um sozialpolitisch ambitionierte Projekte in dem ältesten Haus der Nordstadt.

30.09.2010
Meine Stadt 96 gegen St. Pauli - Angst vor Ausschreitungen

Fußballspiel als brisant eingestuft. Trennung von St.-Pauli- und 96-Fans. Strikte Trennung der Fans beim Spiel 96 gegen FC St. Pauli heute Abend: Die Polizei fürchtet eine „brisante Begegnung“ und gewaltbereite Anhänger – auch vom Pauli-Rivalen Hamburger SV.

30.09.2010