Navigation:
Whiskey in the Bahn - bald Vergangenheit?

Whiskey in the Bahn - bald Vergangenheit?

Metronom-Versuch

Bundespolizei fordert Alkoholverbot in Zügen

Für ein generelles Alkoholverbot in der Bahn hat sich der Präsident der Bundespolizeidirektion Hannover, Thomas Osterroth, ausgesprochen. Nach einem entsprechenden Versuch in den Metronom-Zügen ist die Zahl der Gewalttaten deutlich gesunken.

Hannover/Hamburg. „Damit ist nicht jedes Problem gelöst, aber es wäre ein Beitrag, die Zahl der Straftaten zu reduzieren“, sagte Osterroth am Dienstag bei der Vorstellung der Jahresbilanz der rund 2400 Beamten der Bundespolizei in Niedersachsen, Bremen und Hamburg.

Die private Bahngesellschaft Metronom hat mit ihrem Alkoholverbot äußerst positive Erfahrungen gemacht. Dort sank die Zahl der polizeilich registrierten Vorfälle in den Zügen um mehr als die Hälfte, nachdem voriges Jahr ein generelles Alkoholverbot eingeführt worden war.

Für den Einsatz auf den Großstadtbahnhöfen Hamburg, Hannover und Bremen an den Wochenendnächten hat die Bundespolizei seit vergangenem März eine Sondereinheit mit 100 Mann. „Diese Leute können gezielt zu Problemzeiten eingesetzt werden“, sagte Präsident Osterroth. Die Zahl der Gewaltdelikte in seinem Zuständigkeitsbereich stieg im vergangen Jahr um 2,4 Prozent. „Das hält sich aber durchaus noch in Grenzen“, sagte der Präsident.

Die Bundespolizei-Direktion Hannover ist für die Sicherheit auf Bahnhöfen, Flughäfen und an den Grenzen in den drei Bundesländern Niedersachsen, Hamburg und Bremen zuständig.

Insgesamt registrierten die Beamten dort im vergangenen Jahr 51 919 Straftaten, den größten Teil (13 778) in Hamburg. Bei mehr als der Hälfte aller Fälle (rund 27 200) ging es um Anzeigen wegen Schwarzfahrens. Belastbare Vergleichszahlen aus den Vorjahren gibt es nicht, weil die Polizeistrukturen 2008 neu organisiert wurden. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok