Navigation:
Aus Versehen gestellt: Nach einem Einbruch meldet Täter Komplizen als vermisst und bringt sich selbst ins Visier der Ermittler.

Aus Versehen gestellt: Nach einem Einbruch meldet Täter Komplizen als vermisst und bringt sich selbst ins Visier der Ermittler.
© Symbolfoto

Hannover

Bult: Einbrecherduo (15 und 20 Jahre) gefasst

Aus Versehen stellte sich ein Tatverdächtiger am frühen Samstagmorgen selbst der Polizei: Er hatte seinen 15-Jährigen Cousin als vermisst melden wollen – mit dem er zuvor in ein Elektronikgeschäft am Bischofsholer Damm eingebrochen war.
Kommentare 
Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
In Polen wurden Daten von Straftätern öffentlich ins Internet gestellt. Auch ein Modell für Deutschland?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok