Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bult: Einbrecherduo (15 und 20 Jahre) gefasst
Hannover Meine Stadt Bult: Einbrecherduo (15 und 20 Jahre) gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 14.01.2018
Aus Versehen gestellt: Nach einem Einbruch meldet Täter Komplizen als vermisst und bringt sich selbst ins Visier der Ermittler. Quelle: Symbolfoto
Hannover

Nach einem Einbruch in ein Elektronikgeschäft am Bischofsholer Damm am Samstag gegen vier Uhr morgens, konnte die Polizei zwei Tatverdächtige (15 und 20 Jahre alt) vorläufig festnehmen.

Das war passiert: Wegen eines Gebäudealarms suchte eine Funkstreife des Polizei-Kommissariats Südstadt ein Notebook-Geschäft am Bischofsholer Damm auf. Vor Ort nahmen die Beamten verdächtige Geräusche wahr und sahen zwei verdächtige Männer am Gebäude. Als diese sich ertappt sahen, ergriffen sie sofort zu Fuß die Flucht. Einen Flüchtigen (15 Jahre) konnte ein Ermittler in der Lindemannallee einholen und festnehmen, der zweite konnte zunächst flüchten.

Im Rahmen der Tatortaufnahme stellten die Polizei fest, dass ein Fenster an dem Computergeschäft aufgehebelt worden war und bereits diverse Laptops zum Abtransport bereitgestellt worden waren. Ob tatsächlich etwas fehlt ist derzeit noch unklar.

Der 20-Jährige stellte sich kurz darauf selbst – aber nicht mit Absicht. Auf der Wache der Polizeiinspektion Mitte erschien er kurze Zeit nach der Festnahme des 15-Jährigen und wollte seinen Cousin als vermisst melden. Bei den Ermittlungen stellte die Polizei schnell fest, dass es sich bei ihm um den zweiten Tatverdächtigen handelt. Auch er wurde festgenommen.

Gegen das Duo aus Berlin wird jetzt wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls ermittelt. Beide wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Von Simon Polreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer 70-jährigen Frau die Handtasche entrissen und geflüchtet ist ein bislang unbekannter Mann am Freitagabend gegen 20.40 Uhr an der Vahrenwalder Straße. Die Polizei sucht Zeugen.

14.01.2018

Am Samstagabend entfachte gegen 18.40 Uhr in einem Reihenhaus in Davenstedt ein Feuer: Das Obergeschoss im Liasweg wurde dabei stark beschädigt.

14.01.2018

Ihre Zerreißprobe hat Niedersachsens AfD vertagt. Ihr Landesparteitag im Bürgerhaus Misburg ist abgesagt worden. Dafür fand auf auf dem Parkplatz ein Treffen und eine Gegendemo statt.

13.01.2018