Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bürgerämter: Stadt verbessert den Service
Hannover Meine Stadt Bürgerämter: Stadt verbessert den Service
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 14.12.2017
BELIEBT: Das neue Bürgeramt Mitte am Aegi   Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Auf Anhieb auf Platz 1: Wenn es eine Rangliste der hannoverschen Bürgerämter gäbe, stünde das neueste in den ehemaligen Räume der Sparkasse am Aegi ganz oben. Sowohl Kunden wie auch Kommunalpolitiker sind begeistert von der Lage und dem Ambiente. Und Montag kommt ein neuer Pluspunkt dazu – mehr Kundenfreundlichkeit.

Im Bürgeramt Aegi und in dem am Lister Podbi-Park können Kunden dann wieder ohne vorherige Terminabsprache Pässe und Führungszeugnisse beantragen oder Meldebescheinigungen erhalten. Die alten Wartemarkenautomaten, von der Stadt als unmodern ausgemustert, kehren zurück. Allerdings werde es nur ein begrenztes Kontingent für Service ohne Termine geben, sagte Ordnungsdezernent Axel von der Ohe im Finanzausschuss.

Die Verwaltung reagiert damit auf Kritik über lange Wartezeiten. Auch indem sie das Personal aufstockt. In den Monaten Januar, Februar und März würden jeweils drei neue Mitarbeiter eingestellt, so von der Ohe. Die Stellenbesetzungsverfahren laufen. Wo zurzeit Personalmangel besonders auffalle, springen Beschäftigte aus anderen Abteilungen ein. Noch macht das die Erreichbarkeit nur geringfügig besser. Wer am Donnerstag einen Termin für die Beantragung eines Personalausweises im Bürgeramt Mitte suchte, fand den frühesten am 9. Januar.

Mehr Kundenfreundlichkeit soll eine einheitliche Servicenummer garantieren, die spätestens im Sommer geschaltet wird. Das erspart nerviges Warten am Telefon.

Ende 2018 soll – wie die NP berichtete – das neue Rathaus für Ordnungsangelegenheiten auf dem Schützenplatz bezugsfertig sein. Nach dem guten Start des Bürgeramtes am Aegi wünschen sich etliche Politiker von SPD, Grünen, FDP und CDU, dass die zentrale Anlaufstelle dort bleibt. Ein Versprechen hat von der Ohe dafür nicht abgegeben, aber: Man werde das prüfen.

Von Vera König

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige