Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Brutaler Raub am Mittellandkanal
Hannover Meine Stadt Brutaler Raub am Mittellandkanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 18.08.2016
MIESE AKTION: Die Männer überfielen den Radfahrer am Mittellandkanal, dabei kann der - wie hier zu sehen - so schön sein.
Anzeige
Hannover

Am Mittwoch, 17. August 2016, gegen 13.30 Uhr, ist ein 37-Jähriger im Bereich der Straße Erlenweg (Vinnhorst) von einer vierköpfigen Gruppe überfallen und ausgeraubt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 37-Jährige auf dem Fuß-/Radweg, direkt am Mittellandkanal unterwegs gewesen - und zwar von der Büttnerstraße kommend entlang der südlichen Kanalseite. In Höhe der Einmündung zum Erlenweg kamen dann vier, zirka 25 Jahre alte und etwa 1,70 bis 1,75 Meter große und schlanke Männer auf ihn zu - einer fragte schließlich, ob er Feuer habe.

Als das Opfer dies bejahte und in seiner quer über dem Oberkörper getragenen Gürteltasche danach kramte, erhielt er von einem anderen des Quartetts völlig unvermittelt einen Faustschlag gegen den Kopf. In der weiteren Folge wurde ihm seine Tasche weggerissen, woraufhin der 37-Jährige stürzte. Anschließend flüchtete die Gruppe mit der Beute in Richtung Schulenburger Landstraße.

Der Täter, der nach Feuer fragte, hat schwarze kurze Haare mit Geheimratsecken und einen Dreitagebart. Er hat sehr undeutlich und mit einem starken Akzent gesprochen. Bekleidung: hellblaue Jeans mit Löchern im Knieberiech sowie dunkles T-Shirt.

Sein zuschlagender Komplize hat dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er trug ein gebatiktes, beigefarbenes T-Shirt, eine dunkle Dreiviertelhose sowie ein weißes Cappy mit schwarzer Aufschrift "FILA".

Die beiden anderen Männer haben dunkle kurze Haare - einer trug ein rotes, ärmelloses Muskelshirt.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Rufnummer 0511 109-2717 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige