Navigation:

© Symbolfoto

Kriminalität

Brutaler Angriff in Nordstadt: Opfer (41) in Lebensgefahr

Brutaler Angriff auf einen Mann (41) vor einem Café am Engelbosteler Damm. Das Opfer schwebt in Lebensgefahr.

Hannover. Laut Zeugen war der Mann am Montagabend gegen 20.30 Uhr von etwa 15 Personen angegriffen worden. Sie rissen das Opfer zu Boden, traktierten es mit Fausthieben und Tritten.

Minuten später flohen die Täter in alle Richtungen. Eine Sofortfahndung blieb ergebnislos.

Der Mann kam mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in eine Klinik.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, die Polizei hat Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes eingeleitet - und sucht Zeugen. Hinweise bitte an 0511-1095555.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok