Navigation:
Polizei

Brutale Überfälle auf Senioren in Hannover - Täter gefasst

Fahnder in Hannover haben eine sechsköpfige Räuberbande dingfest gemacht, die mindesten 55 Einbrüche und Raubüberfälle auf dem Konto haben soll.

Hannover. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kamen drei Männer im Alter von 17, 29 und 38 Jahren in Untersuchungshaft. Vor allem mit brutalen Überfällen auf alte Leute hatte die Bande für Schrecken gesorgt. Die Täter nahmen bei diesen Beutezügen bewusst das Risiko in Kauf, auf die Bewohner der ausgewählten Wohnungen zu treffen. Mindestens fünfmal gingen sie mit großer Gewalt gegen die alten Leute vor - häufig, nachdem sie sich zuvor noch das Vertrauen der Senioren erschlichen und sich als Polizeibeamte ausgegeben hatten. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok