Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bruchmeister feiern mit einer Kreuzfahrt
Hannover Meine Stadt Bruchmeister feiern mit einer Kreuzfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 07.03.2010
LEINEN LOS: Die Bruchmeister Sascha Ribinski und Sebastian Buntrock (hintere Reihe, v. links), Michael Muszinsky, DJ Michael Gürth und Festleiter Marko Tatomirovic auf dem Bruchmeister-Ball.  Quelle: Herzog
Anzeige

HANNOVER. Nach den „Goldenen Zwanzigern“ im Vorjahr haben die Ordnungshüter des hannoverschen Schützenfestes ihre schwarz-weiße Ballnacht unter das Motto einer Karibikkreuzfahrt gestellt und den Tanzsaal im Wienecke XI in einen großen Schiffsrumpf mit maritimen Südseeflair und Kunstpalmen verwandelt. Fröhlich geschunkelt wurde alsdann bis in den frühen Morgen – für die Bruchmeister-Gilde war das eine ihrer leichtesten Übungen, schließlich sind die Herren für ihre Geselligkeit auch weithin bekannt.

Verabschiedet wurden die 280 Passagiere vom Seemannschor Hannover, danach bat auch schon das Salonorchester Ensemble des Fleurs zum Tanz, zu vorgerückter Stunde legte noch Diskjockey Michael Gürth auf. Der hatte das Motto des Abends verstanden und kam im Seefahrer-Outfit mit Kapitänsmütze.

Genug Proviant war auch mit an Bord, neben fruchtig-bunten Cocktails gab es das Nationalgetränk der Bruchmeister, die Lüttje Lage. Die hatte es im Vorjahr nicht gegeben – ein Riff, das Festleiter Marco Tatomirovic vom Verein Schwarz-Weiße Ballnacht und Michael Muszinsky vom Collegium Ehemaliger Bruchmeister diesmal gekonnt umschifften. Und so war die Stimmung auf der MS Bruchmeister prächtig, woran auch die kaffeebraunen Schönheiten der Tänzergruppe Latina Tropical einen nicht unerheblichen Anteil hatten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sollen jahrelang junge Frauen aus Rumänien zur Prostitution gezwungen haben – jetzt wurde 19 Mitgliedern eines bundesweit agierenden Menschenhändlerings das Handwerk gelegt. Auch in Barsinghausen wurden in einem Bordell ermittelt.

07.03.2010

Die Polizei hat Freitagabend eine betrunkene 16-Jährige an der Tresckowstraße in Wettbergen aufgegriffen. In der Wache des Polizeikommissariats Ricklingen hat das Mädchen später randaliert und eine 24-jährige Polizistin an der Hand verletzt.

07.03.2010

Nach der Alkoholfahrt der ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche, Margot Käßmann, sind bei der Staatsanwaltschaft Hannover drei Strafanzeigen wegen Geheimnisverrats eingegangen.

06.03.2010
Anzeige