Navigation:

Das Verwaltungsgericht verhandelt am Mittwoch über ein Klage von Anwohnern gegen die Genehmigung von gentechnischen Versuchen im Tierimpfstoffzentrum Boehringer.© dpa

Verwaltungsgericht

Bringen Verfahrensfehler Boehringer ins Wanken?

Das Verwaltungsgericht Hannover hat am Mittwoch über die Genehmigung gentechnischer Versuche in dem umstrittenen Tierimpfstoffzentrum des Pharmakonzerns Boehringer verhandelt. Offenbar hat es bei der Genehmigung schwerwiegende Formfehler gegeben. Steht das Projekt nun womöglich auf der Kippe?

Hannover .  Kläger sind zwei Anlieger, die Gesundheitsgefahren durch das Tierversuchszentrum in Hannover fürchten. Dort wurde die Arbeit bereits im März aufgenommen. Die Forschungsarbeiten mit Tieren sollen aber erst in der zweiten Jahreshälfte starten. Mit ihrer Klage gegen den Bebauungsplan waren die Anwohner bereits beim Bundesverwaltungsgericht gescheitert.

Das Gericht in Hannover muss nun einen anderen Aspekt prüfen: Es hat zu entscheiden, ob von den geplanten Tierversuchen dort tatsächlich nur ein geringes Risiko für die menschliche Gesundheit und die Umwelt ausgeht. Dafür seziert die 11. Kammer akribisch die einzelnen Aspekte der Gentechnikgenehmigung. Schon jetzt steht fest: Es hat schwerwiegende Formfehler bei der Genehmigung gegeben.

Demnach hat der Pharmakonzern offenbar an Sitzungen einer Fachkommission teilgenommen, die eigentlich hätten vertraulich sein müssen. Auch Protokolle gab es von den Treffen keine.

Ob diese Punkte jedoch alle dazu geführt haben, dass die Genehmigung für nichtig erklärt wird, ist offen. Der Prozess wird bis mindestens Spätnachmittag dauern - und es ist auch "nur" die erste Instanz.

Da der Gerichtssaal am Morgen regelrecht von Besuchern gestürmt wurde, verlegten die Richter den Sitzungssaal kurzerhand auf den Flur.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Ein Terroralarm nach dem nächsten: Meiden Sie Großveranstaltungen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok