Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bordenau: Polizeitaucher suchen weitere Leichenteile
Hannover Meine Stadt Bordenau: Polizeitaucher suchen weitere Leichenteile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 11.03.2016
Anzeige
Hannover

Bei Neustadt am Rübenberge hatte ein Kanufahrer am Mittwoch in der Leine eine männliche kopflose Leiche entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann einem Verbrechen zum Opfer fiel. Wie genau er ums Leben kam, sagte ein Polizeisprecher in Hannover zunächst nicht.

Foto: Elsner

Am Leichenfundort suchen die Beamten das Ufer mit den Hunden ab. Die Obduktion ergab, dass der bisher unbekannte Tote den bisherigen Untersuchungen zufolge mehrere Wochen im Wasser lag.

Die Kriminalpolizei hofft indessen noch auf Zeugenhinweise bezüglich des Opfers: Zirka 1,80 bis 1,90 Meter groß, kräftige Statur und ungefähr 100 bis 110 Kilogramm schwer sowie der Bekleidung: Rotes Poloshirt von C&A, schwarze Hose mit Seitentaschen von Tchibo, gestreifte Boxershorts und schwarze Herrenhalbschuhe der Marke "Rieker" in Größe 43.

Leiche ohne Kopf: Es war wohl ein Verbrechen

Im Zusammenhang mit dem männlichen Leichnam, der gestern im Neustädter Ortsteil Bordenau aus der Leine geborgen wurde, gehen Staatsanwaltschaft und Polizei Hannover nach der Obduktion von Fremdverschulden aus und ermitteln wegen eines Tötungsdeliktes.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige