Navigation:
Kleefeld

Bombenalarm an der Schillerschule

Bombenalarm an der Schillerschule in Kleefeld: Die Polizei räumte das Gymnasium, konnte aber nichts Verdächtiges finden.

Hannover. Nach einem Hinweis auf eine in einem Gymnasium an der Ebellstraße deponierte Sprengvorrichtung hat die Polizei die Schulegeräumt und durchsucht - es wurde aber keine Bombe gefunden. Eine anonyme Hinweisgeberin hatte sich gegen 12:45 Uhr beim Notruf der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass ihr jemand gesagt habe, dass er in dem Gymnasium eine Bombe abgelegt habe. Nach der Räumung, von der insgesamt etwa 1.000 Personen - viele von ihnen hatten sich nach Schulschluss bereits vor dem Gebäude aufgehalten - betroffen waren, suchte ein Spürhund das Areal ab.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok