Navigation:

Symbolbild: Feuerwerk© Kutter

Feuerwehr

Böllern und Knallen: Das ist Silvester zu beachten

Beim vergangenen Jahreswechsel musste die Feuerwehr in Hannover 99 Mal zu Bränden ausrücken, der Rettungsdienst hatte 247 Notfalleinsätze. Die Leitstelle vermeldete 718 Einsätze in der Region Hannover. Damit es in diesem Jahr ruhiger läuft, gibt die Feuerwehr Hinweise zum Umgang mit Feuerwerkskörpern.

Hannover. Schließen Sie alle Fenster, damit nichts in das Haus oder die Wohnung fliegen kann. Brennbare Gegenstände sollten nicht vor dem Haus stehen, auch keine Mülltonnen oder Gartenmöbel. Achten Sie auf die richtige Kleidung, auch kleine Funken können die falschen Materialien leicht in Brand setzen. Denken Sie an Haustiere – lassen Sie schreckhafte Tiere nicht allein, schließen Sie Türen und Jalousinen, sofern möglich, um die Geräusche zu minimieren.

Wenn Sie draußen Knallen wollen, lassen Sie keine Kerzen in der Wohnung brennen. Zünden Sie Feuerwerkskörper nur nüchtern.

Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen ausschließlich Silvester und Neujahr gezündet werden. Verwenden Sie nur zugelassene Feuerwerkskörper – Vorsicht vor Produkten ohne BAM-Nummer und CE-Kennzeichen. Achten Sie auf die Gebrauchsanweisungen, deponieren Sie alles, an einem sicheren Ort. Zünden Sie Feuerwerkskörper niemals in geschlossenen Räumen. Werfen Sie diese auch nicht aus Fenstern oder von Balkonen. Denken Sie an ausreichenden Abstand.

Unser Rat zu guter Letzt: Das Ahhh und Ohhh nicht vergessen!


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok