Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Boehringer versichert: Keine Gefahr durch Schweine-Labor
Hannover Meine Stadt Boehringer versichert: Keine Gefahr durch Schweine-Labor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 24.08.2009
Immer wieder haben in den letzten Wochen Tierschützer protestiert. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige

Der Konzern teilte am Montag mit, Gutachten zu den Themen Geruch, Schall und biologischer Sicherheit hätten ergeben, dass „für die Nachbarn und die Umwelt keine Beeinträchtigungen entstehen werden“.

Boehringer Ingelheim will in dem europäischen Zentrum für Tierimpfstoffe Platz für 1000 Schweine schaffen. Das Baugrundstück war erst am Samstag erneut von Mitgliedern der Tierschutz-Szene besetzt und daraufhin von der Polizei geräumt worden.

Trotz der Proteste befinde sich das Projekt bislang im Zeitplan, sagte ein Boehringer-Sprecher am Montag auf ddp-Anfrage. Boehringer wolle nun die Genehmigung des Gewerbeaufsichtsamtes für das Impfstoff-Zentrum beantragen. Am 17. September will der Stadtrat Hannover den Bebauungsplan für das Areal endgültig beschließen. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Jugendliche haben bei einer wilden Amokfahrt durch Hannover ein Kind angefahren. Sie rasten teilweise mit Tempo 120 durch die City.

24.08.2009

Auf dem Gelände der Emmich-Cambrai-Kaserne in Hannover ist bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden.

24.08.2009

Der Skandal um möglicherweise gekaufte Doktortitel mit Ermittlungen gegen 100 Professoren hat Sorgen um einen Imageverlust für die Wissenschaft ausgelöst.

24.08.2009
Anzeige