Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Blind hinter Gittern: Ein Mörder in der JVA Sehnde
Hannover Meine Stadt Blind hinter Gittern: Ein Mörder in der JVA Sehnde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 09.09.2015
GEFÄNGNISFLUR: Christian Vinke tastet sich mit seinem Blindenstock durch die Justizvollzugsanstalt Sehnde. Quelle: Rainer Droese
Anzeige
Sehnde

Vor mehr als fünf Jahren hat er im Gefängnis sein Augenlicht verloren. Ursache war ein Schlaganfall. Auch eine Behandlung in der MHH konnte damals eine dauerhafte Schädigung der Netzhaut nicht verhindern.

Vinke ist in der Anstalt in Sehnde nicht der einige Gefangene mit Behinderung. Vier weitere sind auf Rollstuhl oder Rollator angewiesen.

Sein ganzes Schicksal lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe der NP!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige