Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bewährungsstrafe für "Besseres Hannover"
Hannover Meine Stadt Bewährungsstrafe für "Besseres Hannover"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 18.12.2015
Anzeige
Hannover

Die Anwälte von Marc-Oliver M. (32) und Denny S. (30) hatten auf Freispruch plädiert. Sie argumentierten, dass die fremdenfeindlichen Videos mit dem so genannten "Abschiebären" reine Satire gewesen seien. Die Täter seien Künstler und hätten von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht. Das sah das Landgericht anders.

Die Angeklagten hatten am 11. Dezember gestanden, an der Herstellung und Veröffentlichung der "AbschieBär"-Videos beteiligt gewesen zu sein. Sie hatten allerdings keine Reue gezeigt.

Die Strafe ist für drei Jahre auf Bewährung ausgesetzt und soll laut Richter Grote Abschreckungswirkung haben.

Bald mehr!

kig/gw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donnerstag, kurz vor der Ratssitzung, hat der Verwaltungsausschuss die öffentliche Auslegung der Bebauungspläne für den Steintorplatz final beschlossen. Bürger können sich das Vorhaben ab Montag, 4. Januar, bis zum 3. Februar in der Bauverwaltung anschauen - und überprüfen.

18.12.2015

Donnerstag Abend gegen 20 Uhr nahm ein Anwohner in der Ferdinand-Wallbrecht-Straße (List) einen Gasgeruch wahr. Die Feuerwehr rückte zum Einsatz aus.

18.12.2015

50 Jahre lang war das Maritim-Grand-Hotel am Friedrichswall 11 beliebte Anlaufadresse für Staatsgäste, Superstars und Adelige. Donnerstag Mittag checkte der letzte Gast aus, „voller Wehmut“, wie der Mann sagte. Es war der letzte Akt für das Vier-Sterne-Haus.

20.12.2015
Anzeige