Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Betrunkener von Stadtbahn erfasst
Hannover Meine Stadt Betrunkener von Stadtbahn erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 29.08.2016
Anzeige
Hannover

Die Stadtbahn der Linie 4 (Roderbruch) kam von der Station Jädekamp (in Stöcken) und fuhr stadteinwärts, noch vor der Haltestelle Auf der Klappenburg passierte der Unfall. Ob der Mann im Gleisbett stand oder dort bereits gelegen hatte, konnte der Polizeisprecher noch nicht sagen. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist im Augenblick unklar.

Zur Galerie
Ein noch unbekannter Mann wurde Sonntagabend zwischen den Stationen Jädekamp (Stöcken) und Auf der Klappenburg von einer Stadtbahn erfasst, die 29-jährige Fahrerin konnte trotz Gefahrenbremsung nicht rechtzeitig halten.

Auch zur Identität des Schwerverletzen konnte Hilgenberg noch keine Angaben machen: "Der Mann hatte keinen Ausweis bei sich", sagte der Behördensprecher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige