Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bemerode: Unbekannte überfallen Messegast - Die Polizei sucht Zeugen!
Hannover Meine Stadt Bemerode: Unbekannte überfallen Messegast - Die Polizei sucht Zeugen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 19.09.2017
Anzeige
Hannover

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte sich der Mann zwischen der TUI Arena und einem östlichen Parkhaus aufgehalten. Dort griffen ihn plötzlich unvermittelt zwei Unbekannte an. Bei dem Angriff erlitt das Opfer schwere Verletzungen am Hinterkopf und wurde anschließend kurzzeitig bewusstlos. Den Tätern gelang es, das Portemonnaie sowie das Smartphone des Opfers zu erbeuten.

Zwei Zeugen (19 und 20 Jahre alt), die auf der Messe gearbeitet hatten, fanden den verletzten 51-Jährigen kurze Zeit später auf dem Boden liegend und alarmierten sofort die Rettungskräfte. Darüber hinaus sahen sie noch zwei dunkel gekleidete Personen in Richtung Norden weglaufen. Das Opfer wurde kurz darauf zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht - es besteht derzeit keine Lebensgefahr. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den beiden Angreifern - sie können derzeit nicht näher beschrieben werden - geben können oder verdächtige Beobachtungen im Bereich der Expo-Plaza gemacht haben.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fox-Award ist der führende Effizienz-Preis für Medien. Die Auszeichnung in Gold geht in diesem Jahr an die Video-Plattform wissen.hannover.de der Wissenschaftsinitiative Hannover. Eine gebündelte Darstellung der Forschung und des Studiums in Hannover in mehr als 555 Videos.

22.09.2017

Er stach 13 Mal auf seine schwangere Freundin ein. Mamo A. (23) legte am Dienstag ein Geständnis ab. Der junge Mann ist vom Kampf gegen die IS im Irak schwer traumatisiert. In Deutschland hoffte der Student auf einen Neuanfang. Doch die Fronten haben sich in Hannover nur verschoben. Ein forensischer Psychiater spricht von einer „typischen Täter-Opfer-Beziehung“.

19.09.2017

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover lehnt die von Oberbürgermeister Stefan Schostok geforderte Blaue Plakette strikt ab. Sie bringe unverhältnismäßig große Nachteile für Unternehmen mit sich. Die Klimaziele ließen sich auch auf anderem Wege in zwei bis vier Jahren erreichen.

22.09.2017
Anzeige