Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bemerode: Hörgeschädigter sticht auf 23-jährige Ex-Freundin ein
Hannover Meine Stadt Bemerode: Hörgeschädigter sticht auf 23-jährige Ex-Freundin ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 25.08.2017
FAHNDUNG: Die Suche nach dem Täter verlief bislang erfolglos.  Quelle: Foto: Archiv
Hannover

 Die 23-Jährige hatte ihren Briefkasten vor dem Mehrfamilienhaus an der Straße Weistfeld leeren wollen, als ihr ehemaliger Lebensgefährte sie angriff. Der 25-Jährige hatte sich unbemerkt von hinten genähert und plötzlich mit der Schere zugestochen.

Das Opfer erlitt dabei eine Stichverletzung und mehrere oberflächliche Verletzungen am Oberkörper. Ein mutiger Zeuge (25) ging dazwischen. Der Täter flüchtete. Die 23-Jährige wurde in eine Klinik gebracht.

Der Gesuchte ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und hat ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Er trug eine schwarze Jogginghose und eine beige Basecap.

Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere Anwohner, die sich während der Tat auf den Balkonen der umliegenden Mehrfamilienhäuser aufgehalten haben. Sie werden gebeten, Kontakt zur Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer 0511/109 36 20 aufzunehmen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.
 

Von Andreas Krasselt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!