Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Beckstein: Käßmann verdient zweite Chance
Hannover Meine Stadt Beckstein: Käßmann verdient zweite Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 26.02.2010
Lichtgestalt? Margot Käßmann bewegt nach wie vor die Menschen. Quelle: dpa
Anzeige

Baden-Baden. Der Vizepräses der Synode der Evangelischen Kirche sagte am Donnerstagabend im Südwestrundfunk (SWR), er wünsche sich, dass Käßmann in Zukunft wieder eine herausgehobene Position einnehme. Zwar müsse dies nicht wieder an der Spitze der Evangelischen Kirche sein. Käßmann sei aber „eine herausragende Persönlichkeit, die irgendwo auch wieder besondere Verantwortung kriegt und verdient“. Beckstein sagte weiter, aus seiner Sicht hätte Käßmann ihr Amt nicht aufgeben müssen.

Käßmann war am Mittwoch als EKD-Ratsvorsitzende und Bischöfin der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover zurückgetreten. Sie zog damit die Konsequenz aus ihrer Alkoholfahrt vom vergangenen Samstag. Die 51-Jährige war mit 1,54 Promille Alkohol im Blut über eine rote Ampel gefahren und dabei von der Polizei erwischt worden. afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg hat es, München und Düsseldorf auch: ein privates Lokalfernsehen, das sich durch Werbung finanziert und tägliche Fernsehunterhaltung für eine Großstadt und deren Umland liefert.

25.02.2010

Die zunehmenden Probleme mit Altlasten in der Stadt machen der SPD-Ratsfraktion Sorgen. Sie fordert deshalb einen eigenen städtischen Fonds zur Sanierung.

25.02.2010

Nach umfangreichen Ermittlungen haben Rauschgiftfahnder fünf mutmaßliche Drogendealer in Hannover und Oberbayern festgenommen.

25.02.2010
Anzeige