Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bauwagen in der Ex-Kaserne - nichts bewegt sich
Hannover Meine Stadt Bauwagen in der Ex-Kaserne - nichts bewegt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 01.11.2012
Die Bauwägler „Von Wägen“ haben die ehemalige Kaserne zu ihrem neuen Domizil gemacht. Quelle: HEUSEL
Anzeige
Hannover

„Das ist ein ganz unerfreuliches Thema“, sagt Vize-Bezirksbürgermeister Lutz-Rainer Hölscher von den Grünen. Zur nächsten Sitzung am 21. November solle das Thema Bauwägler und Zukunft der Kaserne deshalb auf die Tagesordnung, bis dahin sieht Hölscher allerdings keine Handlungsmöglichkeiten.

CDU-Bezirksratsfraktionschef Felix Blaschzyk (ist auch im Rat) forderte gestern, dass die Stadt das Gelände unverzüglich sperren lassen müsse – weil Gefahr im Verzuge sei, etwa für spielende Kinder. Die Verwaltung sieht sich jedoch nicht in der Pflicht, da sie nicht Eigentümerin des Ex-Kasernengeländes sei, sondern die Bundesanstalt für Immobilienverkäufe (Bima), teilte ein Sprecher gestern mit. Die Stadt werde die Bima aber an ihre Verkehrssicherungspflicht erinnern. Gefahr im Verzuge erkennt die Stadt nicht. Folge: Das Gelände bleibt weiter zugänglich – mit den Bauwäglern als Bewohnern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat einen mit Haftbefehl gesuchten Straftäter gefasst.

01.11.2012

Der Blitzermarathon der Polizei „ein Witz“, einige Straßen glatte Fehlplanungen - mit deutlicher Kritik hat sich Verkehrspsychologe Karl-Friedrich Voss in die Diskussion um die Sicherheit auf Hannovers Straßen eingeschaltet. Seine Empfehlung: Gebt Tempo 60 in der Stadt eine Chance.

01.11.2012

In Isernhagen ist wieder ein Feuerteufel unterwegs. Die Strohballen, die am Sonntagabend zwischen Isernhagen K.B. und Altwarmbüchenin Flammen aufgingen, waren laut Polizei vorsätzlich angezündet worden.

01.11.2012
Anzeige