Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Baum begräbt sechs Autos unter sich
Hannover Meine Stadt Baum begräbt sechs Autos unter sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 07.08.2014
Entwurzelt: Baum auf der Alten Döhrener Straße. Foto: Elsner
Anzeige
Hannover

In der Alten Döhrener Straße ist auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses ein etwa 15 Meter hoher amerikanischer Ahorn umgestürzt. Dabei sind insgesamt sechs PKW zum Teil schwer beschädigt worden. Menschen wurden glücklicherweise dabei nicht verletzt.

Gegen 12:20 Uhr  ging der Notruf über den umgestürzten Baum in der Regionsleitstelle Hannover ein. Der im Vorgarten stehende 15 Meter hohe Baum kippte einfach über den Wurzelteller ab und schlug auf der Straße auf.
Mit Hilfe mehrerer Motorsägen wurden zunächst Äste gekürzt, um unbeschädigte Fahrzeuge mit speziellen Rollvorrichtungen aus dem Gefahrenbereich zu bringen.
Anschließend wurde der Baum zerteilt und mit Hilfe des inzwischen eingetroffenen Teams des Fachbereiches Umwelt und Stadtgrün gleich vor Ort verladen und abtransportiert.

Ein hinzugezogener Mitarbeiter des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün hat am Stamm des Baumes die sogenannte Braunfäule festgestellt, die äußerlich nicht erkennbar war und möglicherweise zum Umkippen des Baumes geführt hat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige