Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Baby-Walz verlässt Hannover
Hannover Meine Stadt Baby-Walz verlässt Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.07.2018
ZEIT LÄUFT AB: Baby-Walz verzichtet künftig auf ein Geschäft in Hannover. Quelle: Foto: Wilde
Anzeige
HANNOVER

Ein seit Jahrzehnten in Hannovers Innenstadt ansässiges Geschäft streicht demnächst die Segel: Baby-Walz hat am jetzigen Standort am Anfang der Georgstraße keine Zukunft mehr – und sieht offenbar keine Perspektive an anderer Stelle: „Es ist aktuell für die Baby-Walz GmbH nach Schließung der bestehenden Filiale in Hannover-City kein neuer Standort in Hannover geplant“, heißt es auf eine Anfrage.

Das Gebäude am derzeitigen Standort wird wie berichtet im Herbst von Eigentümer Robert Sander abgerissen und ein neues gebaut, in das Baby-Walz nicht einziehen wird. Die neue untere Etage bezieht ein Textilhändler, der bislang nicht weit entfernt ansässig ist, die oberen beiden Etagen werden als Büro-und Geschäftsräume ausgestaltet.

Auf die Frage, wie viele Mitarbeiter von der Schließung betroffen sein werden und warum man Hannover den Rücken kehrt, gab der Filialist (42 Standorte) zunächst keine Antwort.

Von Ralph Hübner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige