Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Autoverkehr läuft weitgehend störungsfrei - Verspätungen bei der Bahn
Hannover Meine Stadt Autoverkehr läuft weitgehend störungsfrei - Verspätungen bei der Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 04.01.2010
Anzeige

HANNOVER. Die Autofahrer in Niedersachsen haben sich zum Wochenstart gut auf die winterlichen Straßenverhältnisse eingestellt. Das sagten am Montagmorgen übereinstimmend die Sprecher verschiedener Polizeidienststellen. Landesweit waren die Straßen und Autobahnen überwiegend gut geräumt. In der Nacht zu Montag ereigneten sich so gut wie keine glättebedingten Unfälle. Nur in der Region Hannover gab es einige wenige Karambolagen, bei denen es jedoch bei geringen Blechschäden blieb. Auch der Verkehr auf den Flughäfen Hannover, Bremen und Münster-Osnabrück lief am Montagmorgen weitgehend störungsfrei. Flugausfälle gab es keine. Nur bei der Bahn gab es diverse Verspätungen. Auf dem Hauptbahnhof Hannover mussten die Reisenden oft zwischen 15 und 45 Minuten auf ihre Züge warten.

Die Nationalparkverwaltung hat Harzbesucher davor gewarnt, die Wälder abseits der offiziellen Wege zu betreten. Es bestehe die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen, sagte ein Sprecher am Montag. Auch die Stadt Goslar warnte dringend davor, in den Wäldern spazieren zu gehen. Autofahrer sollten Fahrten durch Waldgebiete möglichst vermeiden.

Der rekordverdächtige Schneefall in Niedersachsen und Bremen lässt den Winterdiensten kaum eine Verschnaufpause. „Unsere Jungs hatten in den letzten Tagen sehr kurze Nächte und richtig viel zu tun“, sagte eine Sprecherin des Winterdienstes aha in Hannover. Angesichts der Schneeberge müssen die Streu- und Räumdienste der Kommunen und der Straßenmeistereien klare Schwerpunkte setzen - Autobahnen, Schnell- und Fernstraßen werden als erstes von den Schneemassen befreit. Vor allem kleinere Städte und Dörfer müssen teils länger auf den Winterdienst warten. Auch beim Streusalz kann es zu Engpässen kommen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Grahnstraße (Vahrenwald) brannte am Morgen eine Wohnung völlig aus, Menschen wurden nicht verletzt.

04.01.2010

Darauf können sich alle Fußballfans schon mal freuen: Zur Weltmeisterschaft in Südafrika wird es an der Gilde-Parkbühne auch 2010 wieder ein großes Public Viewing geben - vielleicht sogar in der AWD-Arena.

03.01.2010

So viel Schnee hat Hannover seit Jahrzehnten nicht gesehen – und jetzt geht dem aha-Schneeräumdienst sogar das Salz aus. Chaos in der City!

03.01.2010
Anzeige