Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Autounfall: Kinder filmen ihre Spritztour mit Handy
Hannover Meine Stadt Autounfall: Kinder filmen ihre Spritztour mit Handy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 06.08.2010
Anzeige

HANNOVER. Ein 48-jähriger Audi-Fahrer traute seinen Augen nicht, als er den Fahrer eines Fiat ohne Kennzeichen sah, der ihn gerade den Bordstein gedrängt hatte, weil er auf die Gegenfahrbahn geraten war. Es war ein 12-jähriger Junge – zwei weitere Kinder saßen als Beifahrer in dem Auto.

Beim Aufprall gegen den Bordstein wurde die Felge des Audis beschädigt, ansonsten ging alles glimpflich ab, verletzt wurde niemand.

Gegenüber den vom Geschädigten alarmierten Polizeibeamten gaben die Jungs zu, mit dem Fiat eine Spritztour unternommen zu haben.

Nach Angaben der Polizei saßen die drei Jungs abwechselnd am Steuer eines Autos und filmten sich bei ihrem illegalen Ausflug mit dem Handy. Ein 13-jährige Mitfahrer hatte den Wagen aus Papas Garage entwendet: Der Schlüssel hätte noch im Zündschloss gesteckt, behauptete er. An einer Straßenecke Am Winkelberge/Dünenweg in Herrenhausen geriet das Trio jedoch in den Gegenverkehr.

Zwei der drei Freunde gestanden nach Eintreffen der Polizei ihre Tat und wurden zu den Eltern gebracht. Der mit 14 Jahren älteste Mitfahrer flüchtete.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pesitzide und Umweltgifte haben sie lange Zeit dezimiert, in Deutschland stand der Wanderfalke auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Vögel. Jetzt gibt es ihn auch wieder in Hannover.

06.08.2010

Der Kröpcke ist traditioneller Cafe-Standort – und das wird auch so bleiben. Allerdings: Mövenpick verkleinert sich.

06.08.2010

18 Monate war der Preis stabil; jetzt soll er steigen. Zum 1. Oktober machen die Stadtwerke Hannover den Strom um 5,8 Prozent teurer.

05.08.2010
Anzeige