Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Autofahrer erfasst 26-Jährige und flüchtet vom Unfallort
Hannover Meine Stadt Autofahrer erfasst 26-Jährige und flüchtet vom Unfallort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 04.10.2016
Quelle: Jansen/dpa
Anzeige
Langenhagen

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der unbekannte Autofahrer mit einem dunklen Kleinwagen ohne eingeschaltetem Licht auf dem Bodeweg, aus Richtung Allerweg kommend, in Richtung Havelweg unterwegs. In einer Rechtskurve übersah er vermutlich die junge Frau - sie überquerte gerade die Straße von rechts nach links - und erfasste sie mit seinem Fahrzeug. Anschließend entfernte sich der Unbekannte mit seinem Wagen von der Unfallstelle. Die 26-jährige Langenhagenerin zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Nun sucht die Polizei Unfallzeugen, die Hinweise zu dem dunklen Kleinwagen geben können. Diese nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 entgegen.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Nachweis von Einsteins Gravitationswellen von unter anderem Gravitationswellenforschern aus Hannover gab es keinen Physiknobelpreis. Stattdessen wurden Forscher aus Großbritannien für ihre Arbeiten zum Zustand von Materie.

04.10.2016

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Dienstagin Berlin 13 Frauen und 16 Männer mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Unter den Geehrten ist die islamische Juristin und Theologin Hamideh Mohagheghi aus Hannover, die sich seit vielen Jahren bundesweit für den interreligiösen Dialog einsetzt.

04.10.2016

Ergänzend zu unserem Bericht in der heutigen NP-Ausgabe, gibt es anscheinend für die nächsten Tage keine Besserung.

04.10.2016
Anzeige