Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Auftakt zur 22. Oldtimerrallye in Hannover - hier Bilder
Hannover Meine Stadt Auftakt zur 22. Oldtimerrallye in Hannover - hier Bilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 10.07.2010
Historische Fahrzeuge auf dem Messegelände zum Auftakt der 22. Oldtimerrallye Quelle: dpa

HANNOVER. Zum Auftakt der “22. Oldtimerrallye 2000 KM durch Deutschland“ boten die Veranstalter auf dem Messegelände einen Aktionstag mit buntem Rahmenprogramm. Nicht nur die liebevoll gepflegten alten Autos und Motorräder waren zu bestaunen. Auf einem Fahrzeugteilemarkt konnten sich die Oldtimer-Besitzer mit Werkzeugen und Ersatzteilen versorgen. Im einem Pavillon flimmerten historische Autofilme über die Leinwand. Höhepunkt war ein 120 Kilometer langer Prolog durch die Region Hannover, an dem rund 150 historische Fahrzeuge teilnahmen.

Der Startschuss zum sieben Tage Rallye-Marathon fällt am Sonntag. Rund 50 Teilnehmer haben sich angemeldet, nach Angaben der Veranstalter auch Werksteams von BMW und Opel. Ältestes Modell im Feld ist ein Hanomag Kommissbrot Cabriolet von 1927. Aber auch ein Horch 750 B von 1936, sowie alte Jaguars, Mercedes-Benz Fahrzeuge von 1952 und jünger sind unter anderen am Start. Auch ein Triumph Spitfire von 1968, ein VW-Käfer Cabrio von 1971 sowie verschiedene Porsche-Modelle werden die Rallye über rund 2000 Kilometer absolvieren.

Die Strecke führt über Dortmund, Osnabrück, Bremen, Hamburg, Rostock, Potsdam, Halle und Wolfsburg am kommenden Samstagabend (17.) wieder nach Hannover. Die Oldtimerrallye findet seit 1989 jährlich statt. Erstmals gab es sie 1933 als „Ohne-Halt-Fahrt“. Die Historie der “2000 Kilometer durch Deutschland“ ist im gleichnamigen Buch nachzulesen. (dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volle Bahnsteige am Hauptbahnhof Hannover, immer wieder lange Verspätungen im Fernverkehr – aus Reiselust wurde Freitag oft Wartefrust.

09.07.2010

Eigentlich ist es ein stumpfer Zierdolch, eher zur Dekoration gedacht. Ein 31-Jähriger hat diesen jedoch scharf geschliffen – und in der Nacht zu Freitag mehrere Menschen am Mühlenberg damit bedroht, außerdem Reifen mit der 20 Zentimeter langen Klinge zerstört.

09.07.2010

Für die Lastwagenfahrer auf der A2 wird das Parken in Zukunft entspannter werden. Auf den oft überfüllten Rastplätzen in Niedersachsen sollen bis 2015 mehr als 3000 neue Lkw-Stellplätzen entstehen.

09.07.2010