Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Auf Fan-Fang: Wölfe wildern am Steintor
Hannover Meine Stadt Auf Fan-Fang: Wölfe wildern am Steintor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 26.01.2016
Das Plakat des VfL Wolfsburg in Hannover. Quelle: Dröse
Anzeige
Hannover

96-Geschäftsführer Martin 
Bader ist trotzdem wenig begeistert: „Da muss man gucken, wem das Haus gehört. Wenn es privat ist, fehlt uns die Handhabe. Aber natürlich wünsche ich mir, dass in Hannover für 96 geworben wird und nicht für andere Vereine.“ Das Plakat soll die Fassade für sechs Wochen zieren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verkäufer nennen sie Kräutermischungen und preisen sie als legale Rauschmittel an. Wie gefährlich sogenannte Legal-High-Drogen sind, hat sich jetzt in Hannover gezeigt. In zwei Tagen meldeten sich 16 Leute mit Vergiftungen - eine Frau schwebte sogar in Lebensgefahr.

26.01.2016

Die Stadt Hannover plant angesichts der Flüchtlingssituation zunächst an fünf Standorten Leichtbauhallen. Die Inbetriebnahme soll nach Möglichkeit bis zum Sommer dieses Jahres erfolgen. Sehen Sie hier die genauen Standorte für die Hallen.

25.01.2016

Seit Sonntagmittag  haben sich bei der Polizei 16 Personen gemeldet, die durch den Konsum sogenannter "Legal Highs" (auch "Badesalzdrogen" genannt) Vergiftungen, in einem Fall sogar lebensbedrohlich, erlitten haben. In diesem Zusammenhang haben Beamte der Polizeiinspektion West heute zwei Tatverdächtige festgenommen.

25.01.2016
Anzeige