Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Audio-Tour durch die Eilenriede - hier alle Folgen runterladen
Hannover Meine Stadt Audio-Tour durch die Eilenriede - hier alle Folgen runterladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 04.05.2012
Fünft- und Sechstklässler der Berthold-Otto-Schule in Lehrte durften die Audio-Guides am Freitag als Erste ausprobieren. Quelle: PHILIPP VON DITFURTH
Anzeige
Hannover

Hannover. Elli Eichhorn kann jetzt sprechen. Die Stimme leiht ihr dabei NDR-1-Moderatorin Silke Liniewski, die zusammen mit Michael Agather als Erzähler den Audio-Guide der Waldstation in der Eilenriede besprochen hat - den ersten derartigen Hör-Führer speziell für Kinder in der Stadt.

Die Waldstation kann sich vor Anfragen nach Führungen kaum retten. „Wir sind ausgebucht, vergeben jetzt bereits die Termine für Mai 2013“, erklärt Leiterin Elisabeth von Drachenfels. Doch interessierte Besucher sollen nicht allein im Regen stehen gelassen werden. Darum wurden jetzt ein paar Zusatzangebote entwickelt, wie etwa der Audio-Guide. „Damit man sich auch selbst helfen kann“, so von Drachenfels.

Der elektronische Führer - ein kleines mp3-Abspielgerät plus Kopfhörer - erklärt kindgerecht, was an den einzelnen Erlebnisstationen der Einrichtung in der Kleestraße zu sehen ist. Derzeit sind 18 Beiträge aufgespielt. Bis zum Juli sollen alle 27 Stationen auch akustisch erlebbar werden. Sie sind entsprechend der Reihenfolge der Stationen auf dem Erlebnispfad nummeriert.

Im Juli - nachdem die Internetseite der Stadt überarbeitet worden ist - lassen sich die einzelnen Beiträge auch von www.hannover.de herunterladen. Wer sich die Dateien dann selbst auf einen Player packt, hat dann seinen eigenen Audio-Guide. Alle anderen können ihn sich in der Waldstation gegen Pfand (Ausweis oder Schlüssel) kostenlos ausleihen. 20 Geräte stehen dort zur Verfügung. Ergänzt wird der Guide von einem neuen 38 Seiten starken gedruckten Führer.

Entwickelt wurde die Audio-Tour von einem Erstsemesterprojekt der Landschaftsarchitekten und Umweltplaner der Leibniz-Uni.

Wurzelteller (940,1 kB)
Vogelnistkästen (1,7 MB)
Vogelkrankenstation (736,3 kB)
Totholz (1,5 MB)
Teich (964,5 kB)
Supermarkt (652,3 kB)
Spuren im Wald (364,3 kB)
Spinne (1,4 MB)
Riesenblattmasse (2,2 MB)
Recycling (928,2 kB)
Lebensweg (580,3 kB)
Lauschplatz (592,1 kB)
Iltis (635,4 kB)
Getränkemarkt (1,8 MB)
Baustelle (664,2 kB)
Ameisenburg (1,8 MB)
Einleitung (1,9 MB)
Geheimort (1,3 MB)
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige