Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Auch Hannover meldet: „Land unter“
Hannover Meine Stadt Auch Hannover meldet: „Land unter“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 27.08.2010
Sogar bis in die U-Bahn-Station am Kröpcke drang der Regen vor.

Von Stefan Fleer und Mirjana Cvjetkovic

Region. Die Feuerwehren in Stadt und Umland sind seit Donnerstagabend im Dauerstress. Vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen – etwa an der Hermesallee (Laatzen), der B441 in Seelze oder der Mesmeroder Straße bei Bokeloh (Wunstorf). Bis Donnerstagabend rückten die Helfer mehr als 250 Mal aus.

Gegen 19 Uhr am Donnerstag bemerkte Marko Hirsemann (40), Betreiber des Expotels in Laatzen, dass zehn Zimmer des Hotels unter Wasser standen. Mit Handtüchern versuchten er und Mitarbeitern das Wasser zu stoppen, es hinauszuschippen – ohne Erfolg. Hirsemann rief die Feuerwehr. „Wir haben erst vor vier Monaten renoviert“, so der Hotelier gestern traurig. „Aber Gott sei Dank ist Sommerpause und wir hatten keine Gäste.“ Innerhalb von zwei Wochen will er sein Hotel wieder flott bekommen.

Es war sechs Uhr morgens, als der Sohn von Michael Gliesmann (50) bemerkte, dass kein Strom in seinem Haus in der Weidenpescher Straße (Langenhagen) war. Als der 50-Jährige in den Keller ging, sah er, dass 140 Quadratmeter Fläche überschwemmt waren – zum Teil mit Fäkalien, da das Wasser aus der Kanalisation kam. Die Feuerwehr pumpte rund 400.000 Liter aus den Räumen.

Regenchaos in Niedersachsen und NRW: In Hannover läuft das Wasser sogar in die U-Bahnstation am Kröpcke. Auch Stadthagen ist schwer betroffen.

Gestern Morgen um 10.20 Uhr verursachten Wassermassen an der U-Bahn-Station am Kröpcke Elektrikprobleme, sagt Üstra-Sprecher Udo Iwannek. Aber bereits nach kurzer Zeit hätten Mitarbeiter die Probleme behoben. „Sonst gab es keine wetterbedingten Schwierigkeiten“, so Iwannek.

An der Argestorfer Straße stand der Keller der Wennigser Grundschule unter Wasser. Helfer pumpten Wasser ab, schützten die Schule mit Sandsäcken. Der Unterricht fiel aus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Land unter: Die Tiefdruckgebiete „Cathleen“ und „Doreen“ sorgten mit Dauerregen auch Donnerstag für Chaos in der Region. Die Feuerwehr musste mehr als 250 Mal ausrücken.

27.08.2010

Am Freitag ist gegen 15:45 Uhr eine Fußgängerin beim Überqueren der Herrenhäuser Straße (Herrenhausen) von einem Nissan erfasst worden. Die 38-Jährige hat sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zugezogen.

27.08.2010

Bis gestern hörten sie noch auf „Katze 1“ und „Katze 2“. Nun müssen sich die beiden zweijährigen Berberlöwinnen im Zoo an neue Vornamen gewöhnen: Naima („graziös“) und Binta („mit Gott“) erhielten als Taufgeschenk mit reichlich Fleisch gefüllte Melonen und Kürbisse.

27.08.2010

Am Freitag ist gegen 15:45 Uhr eine Fußgängerin beim Überqueren der Herrenhäuser Straße (Herrenhausen) von einem Nissan erfasst worden. Die 38-Jährige hat sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zugezogen.

27.08.2010

Bis gestern hörten sie noch auf „Katze 1“ und „Katze 2“. Nun müssen sich die beiden zweijährigen Berberlöwinnen im Zoo an neue Vornamen gewöhnen: Naima („graziös“) und Binta („mit Gott“) erhielten als Taufgeschenk mit reichlich Fleisch gefüllte Melonen und Kürbisse.

27.08.2010

Die für Sonntag geplante Entschärfung mehrerer Fliegerbomben in Lehrte findet nicht statt. Es hat sich herausgestellt, dass es sich um ungefährliche Bombenteile handelte.

26.08.2010