Navigation:

Der Siegerentwurf des Wettbewerbs zur Umgestaltung des Landtags in Hannover des Architekten Eun Young Yi.© dpa

Oesterlen-Bau

Architekten-Witwe wird Landtags-Abriss nicht zustimmen

Der Streit um einen Neubau des Landtags wird immer komplizierter: Jetzt meldet sich die Witwe des Landtags-Architekten Dieter Oesterlen zu Wort - sie will einem Abriss des Plenargebäudes in Hannover nicht zustimmen.

Hannover. In einer Erklärung über eine Rechtsanwaltskanzlei in Hannover ließ Eva Oesterlen am Donnerstag mitteilen, dass „jedwede beabsichtigte entstellende Veränderung des Niedersächsischen Landtages keine Zustimmung erfahren wird“. Sie sieht ihr Urheberrecht beeinträchtigt.

Die Oesterlen-Witwe erwägt rechtliche Schritte gegen einen Abriss. Sie sehe kein zwingendes öffentliches Interesse, das die drohenden massiven Eingriffe in das Baudenkmal rechtfertigen könnte, hieß es.

Bei einem Architektenwettbewerb siegte ein Entwurf, der den Abriss des sanierungsbedürftigen Plenargebäudes, das unter Denkmalschutz steht, vorsieht. Die Anwaltskanzlei HFK, die die Architektenwitwe vertritt, erklärte: „Frau Oesterlen würde es ausdrücklich begrüßen, wenn sich die Baukommission des Landtages mit ihren Einwänden zielführend auseinandersetzt, um so einer beginnenden rechtlichen Auseinandersetzung im Sinne aller Beteiligten die Grundlage zu entziehen.“ Oesterlen will das Erbe ihres Mannes, der 1994 starb, bewahren.

Die letztliche Entscheidung, ob das Plenargebäude umgebaut oder ganz abgerissen wird, steht noch aus. Die Baukommission des Landtages will über die Ergebnisse des Architektenwettbewerbes beraten. Auch in der Bevölkerung, bei Denkmalschützern sowie bei Politikern gibt es Bedenken gegen einen Abriss. lni


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok