Navigation:

ABGESÜRZT: Der Arbeiter fiel von dieser Hebebühne.© Elsner

Linden

Arbeiter stürzt aus Kranwagen – Klinik

Schwerer Arbeitsunfall in Linden: Ein Arbeiter (38) fiel gestern um 16.15 Uhr bei Demontagearbeiten auf dem Enercity-Gelände am Bauweg aus einem Hubwagen. Er erlitt schwere Verletzungen.

Hannover. Der Mann war damit beauftragt, die Kugelgasbehälter abzutragen. Enercity benötigt diese nicht mehr, da in Empelde das Gas nun unterirdisch gespeichert wird. Der Nordrhein-Westfale war laut Polizei mit Schweißarbeiten beschäftigt. Plötzlich geriet der rechte Vorderreifen des Kranwagens in einen mit Stahlplatten abgedeckten Rohrschacht. Dadurch bekam der Hubwagen Schlagseite, der Mann wurde aus dem Korb katapultiert. Zunächst prallte er mit dem Oberkörper gegen einen Stahlträger, stürzte dann auf etwa vier Meter tief. Dabei zog sich der 38-Jährige schwere Verletzungen zu. In einem Rettungswagen transportierten ihn Sanitäter in die MHH. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Das Gewerbeaufsichtsamt ermittelt.

mc


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok